Selbstbefriedigungen aber wie kamillenbad beschneidung

selbstbefriedigungen aber wie kamillenbad beschneidung

Also an meinen Bauch legen soll etc? An deiner Stelle würde ich alles so machen, wie es dir dein Arzt verordnet hat. Bei mir war es damals so, dass ich Kamillenbäder machen sollte. Aber nicht direkt nach der OP, sondern ein paar Tage später. Salbe hatte ich auch, aber wenn ich mich richtig erinnere war es so eine Art Jodsalbe. Mit dem Duschen würde ich jedenfalls sehr darauf achten, dass der Penis nicht nass wird und erst recht kein Duschgel auf die Wunde gelangt. Unten ohne rumlaufen kannst du machen, aber nur in der Wohnung Diese gelbe Sache wird im Laufe der Zeit verschwinden.

Könnte auch noch etwas Wundsekret sein. Bei mir ist jedenfalls nichts Gelbes geblieben. Wichtig für eine gute Heilung ist besonders, dass du erstmal auf Sex verzichten solltest. Geschlechtsverkehr solltest du mal so 6 Wochen drauf verzichten und Selbstbefriedigung sollte auch erstmal für 3 Wochen Pause sein. Und wenn dann, nur ganz vorsichtig. Wenn alles gut verheilt ist, dann läuft alles wieder ganz normal.

Alles Gute für dich! Ab wann kann ich denn wieder richtig duschen, sodass auch an mein Glied wieder Wasser kommen darf? In wie weit sind die Nachblutungen eigentlich "normal"? Es ist nicht schlimm wenn da mal ein Tropfen Wasser dran kommt, aber so richtig duschen wie gewohnt denke ich mal so nach 3 Wochen. Vorher kannst du auch duschen, aber darauf achten, dass das Wasser nicht die Kruste aufweicht.

Deswegen sollte an das Glied erstmal kein bzw. Nachblutungen sind normal, solange du nicht literweise Blut verlierst Also es kann schon sein, dass in den ersten 7 bis 10 Tagen mal etwas Blut auf der Kompresse zu finden ist. Du wirst sehen, es wird weniger. Wenn du ganz beunruhigt sein solltest, noch mal den Arzt fragen. Aber in der Regel läuft das alles normal ab.

Bleibt nur noch die Frage offen, ob ich den Penis stehend, also nach Möglichkeit Richtung Oberkörper zeigend, befestigen sollte und wenn ja warum? Wichtig ist mir auch noch die Frage, wie lange ich überhaupt mit Kompressen, also einem Schutz für den kompletten Penis demnach auch inklusive Eichel , tragen sollte?

Also was würdet ihr sagen, wie lange man einen vollständigen Schutz bieten sollte, wie war das bei euch? Da mein Fläschchen allerdings so gut wie leer ist, war ich auch nochmal in einer Apotheke, die mir dann eine andere Art Octenisept gaben: Octenisept farblos "antiseptic" — Wässriges Wund- und Schleim-hautantiseptikum.

Die in der Apotheke meinte, dass das besser für die Gegend da unten wäre Wie sieht das eigentlich mit Abends weggehen bzw. Nur wird man schnell ungeduldig, wenn alle Kumpels jeden Abend was unternehmen und man selbst in den Sommerferien zuhause rumsitzt dürfte das doch eigentlich auch kein Problem sein;.

Die Konstruktion ist auch ziemlich praktisch, da ich die Kompressen einfach zurückfalten kann, sodass die Eichel freiliegt; damit wäre der Gang auf die Toilette auch kein Problem mehr. Welche Erfahrung habt ihr beim Weggehen gemacht; sollte man eher recht enge Jeans tragen oder besser weite Stoffhosen? Unter der jeweiligen Hose trage ich wohl sowie nur eine sehr enge Unterhose, sodass dort hoffentlich nicht allzu viel baumeln kann: Direkt hinter der Harnröhrenöffnung, dort wo das Bändchen eigentlich anfing da es bei der Beschneidung aber ebenfalls entfernt wurde, jetzt natürlich nicht mehr , hat sich wie bereits im 1.

Post irgendetwas Gelbliches gebildet, dass scheinbar auch auf die Kompressen abfärbt. Dieses Gelbliche oder anderes gelbliches Zeug habe ich dann heute morgen auch zwischen Eichel und Beginn der Vorhaut, also in der "Rille", in der die Hautschichten bei der Beschneidung zusammengenäht wurden, gefunden. Ist das normal,dass sich dort irgendsowas bildet? Könnte es sein das die gelben Stellen auf die du ansprichst eventuell die "zugeschweissten" Adern sind?

Ich würde mal darauf tippen das die dunkelbraunen stellen die sind die am weitesten abgeheilt sind. Nix dramatisches, Kampfspuren der OP. Ist aber absolut auszuhalten. Keine Veränderungen, die Schwellungen gehen bereits zurück. Die Narbe sieht gut aus. Diverse Farben an der Eichel gelb, lila, blau.

Er ist sehr zufrieden mit dem OP-Ergebnis. Blutergüsse und Schwellungen fast weg. Die Empfindlichkeit dürfte noch Wochen anhalten. Beim Einen geht das schneller, beim Anderen dauert das länger. Bis hierhin alles gut, kein Hexenwerk. Teils unangenehm wegen der Empfindlichkeit, ohne Verband undenkbar, aber ansonsten keine Schmerzen.

Keine Kamille-Sitzbäder, Schmerztabletten, o. Wie das später alles im Sexualleben usw. Deshalb sag ich mal: Nach einer Leidensgeschichte klingt dieser Bericht nun wirklich nicht. Aber warte mal ab, was passiert wenn deine Eichel austrocknet und unempfindlich wird. So könnte dein Penis schon ein paar Jahre später aussehen. Schön ist dieser Anblick nun wirklich nicht.

Das kann ich als beschnittener nur bestätigen. Die Vorhaut kann mit einer Rosenknospe verglichen werden. Wie eine Rosenknospe wird sie erst blühen, wenn die Zeit gekommen ist. Niemand öffnet eine Rosenknospe, um sie zum Blühen zu bringen Dr. Alle Wahrheit verläuft in drei Stadien: Im ersten wird sie verlacht. Im zweiten wird sie vehement bekämpft. Im dritten wird sie als selbstverständlich anerkannt Arthur Schopenhauer. Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt Thomas Mann. Hallo Tom S, also von altersbedingten Phimosen hab ich noch nie gehört.

Hattest du schon früher Probleme mit der Vorhaut? Oder liegt etwas anderes vor, und deine Phimose ist nur Symptom von was anderem. Eine Ärztin sagte mal zu mir, die Vorhaut hat eine Mechanik, und jede Mechanik die beim Menschen nicht betätigt wird, verkümmert bzw.

Ich will mich nicht zu weit aus dem Fenster hängen, vielleicht hilft mir da jemand, aber ich mein schon mal gehört zu haben Diabetes kann auch zu den von dir beschriebenen Veränderungen führen. Hat dich dein Arzt so Toll aufgeklärt? Hat er dir auch die Möglichkeit einer Erweiterungsplastik angeboten? Was für ein Beschneidungsstil wurde bei dir angewandt? Ob du negativ betroffen bist steht noch in den Sternen.

Viele Erwachsen beschnittene berichten auch das Gegenteil. Es sei das beste was ihnen je passiert sei, hätten sie gewusst wie toll das ist hätten sie es schon früher gemacht, sie finden es hygienischer, schaut besser aus, Erektionen klappen besser, können länger, sind seit ihrer Beschneidung der Frauenbeglücker schlechthin, usw. Und es gibt Männer die ihre Beschneidung zutiefst bedauern, die alles geben würden um diesen Schnitt rückgängig machen zu können. Die gemerkt haben das ihnen ihre Vorhaut die angenehmen Empfindungen beim Sex gab und Masturbation ohne Hilfsmittel mangels beweglicher Hautreste nicht mehr möglich ist, ja jedes anfassen des erigierten Gliedes ohne Gleitmittel schmerzhaft ist.

Es gibt Frauen die einen zu einem Dildo umgebauten Penis bevorzugen. Und es gibt auch Frauen die sagen Verkehr mit beschnittenen Männern bereite ihnen Schmerzen, Schmerzen die sie beim Verkehr mit unbeschnittenen nicht haben. Bin gespannt wo du dich einordnest. Warum meldest du dich eigentlich erst jetzt? Vor deiner OP hätte man dir alternativen sagen können. Alternativen die zwar jeder Feld- Wald- und Wiesenurologe belächelt, weil er nichts anderes wie abschneiden gelernt hat.

Die es aber gibt und helfen. Die Lüge ist schon dreimal um die Erde gelaufen, bevor sich die Wahrheit die Schuhe angezogen hat. Hallo Tom S, waren da irgendwelche vorangegangenen Verletzungen der Vorhaut mit evtl. Vernarbungen oder wie kam das in dem "zarten Alter" zu einer Phimose? Man hört gelegentlich von chonischer Balanitis Eichelentzündung, meist in Folge einer schlecht behandelten Diabetes die dann zur Vorhautentfernung führt, aber Phimose, einfach so, in dem Alter?

Obwohl das menschliche Genie in verschiedenen Erfindungen mit verschiedenen Mitteln zu einem und demselben Ziel antwortet, wird es nie eine Erfindung weder schöner, noch leichter, noch kürzer als die der Natur finden, weil in ihren Erfindungen nichts fehlt und nichts überflüssig ist. Die Phimose habe ich schon immer, aber sie wurde in den letzten Jahren stärker. Während ich früher die Vorhaut unter "leichten Missempfindungen" zurückziehen konnte, ging das in letzter Zeit zunehmend schmerzhafter bis gar nicht mehr.

Es ist im Übrigen nicht untypisch, dass es im Alter schlechter statt besser wird. Ich wurde über diverse Alternativen aufgeklärt, auch über sog. Nach wirklich ausführlichen Gesprächen und Abwägungen habe ich mich für die radikale Zirkumzision entschieden, die mittels Lasertechnik durchgeführt wurde. Von einem Wald- und Wiesenurologen kann nicht die Rede sein, es handelt sich in meinem Fall um eine anerkannte urologische Klinik die im süddeutschen Raum zu den ersten Adressen gehört.

Ich war davor bei zwei anderen, örtlich ansässigen Urologen, die mich nicht gut beraten hatten. Ich wurde ja nicht überredet oder gezwungen Edith sagt: Man lernt nie aus.

Was dir deine örtlich ansässigen Urologen geraten haben wäre auch interessant. Waren das die typischen Feld- Wald- und Wiesenurologen? Die Klinik, von der du so gutes berichtest, die auch Erweiterungsplastiken anbietet, würdest du sie uns sagen?

Es melden sich hier oft Männer, Eltern die verzweifelt Ärzte suchen die diese Technik anbieten und beherrschen.

Denn die meisten Urologen empfehlen immer noch die radikale Zirkumzision und behaupten das mit den Erweiterungsplastiken funktioniere nicht. Ich war auch schon mal bei einem der empört behauptete, dass es so etwas nicht gäbe Mit deinem Tipp könntest du vielen helfen.

Ich war auch schon im süddeutschen Raum unterwegs um mir Hilfe zu suchen wegen meiner Probleme seit meiner VA, aber alle sagten sie lösen Phimosen immer durch eine VA Ich wurde ja nicht überredet oder gezwungen. Und klar, es lag eine Erkrankung vor, nämlich eine Phimose die Vernarbungen mit sich brachte. Aus kosmetischen Gründen hab ich nicht an mir rumschnippeln lassen.

Bis jetzt bin ich mit dem "Ergebnis" sehr zufrieden, zumindest optisch. Für Aussagen über das Empfinden beim Sexualverkehr o. Deshalb sollte aus medizinischer Sicht die Zirkumzision immer unter kompletter Resektion des inneren Präputialblattes erfolgen!!! Ach das kommt mir doch bekannt vor.

Dieses Ärztehaus wirbt auch auf Google für die Amputation. Warum du dich für eine VA entschieden hast, und warum du dich erst jetzt hier im Forum meldest, würde mich trotz allem noch interessieren. Um positiv über Beschneidung zu berichten? Jeder empfindet das gleiche anders Mir wurde kurz nach meiner Geburt die Vorhaut entfernt. Und ich wurde verstümmelt und ich werde den Begriff weiter verwenden.

Ich wurde nicht verstümmelt, weil der Eingriff nicht nach den Regeln der Kunst durchgeführt wurde, sondern ich wurde und BIN verstümmelt, weil mir ohne Grund ein wichtiger Teil meines Penis entfernt wurde.

...

Nadel in hoden erotische massagen in krefeld



selbstbefriedigungen aber wie kamillenbad beschneidung

.


Die erste Nacht war völlig unspektakulär, aufgrund der Betäubung während der OP Spritze, die man ja nicht spürt hatte ich keinerlei Schmerzen.

Auch keine Nachblutungen o. Sah schon ziemlich malträtiert aus, der Lümmel. Aber ok, er wurde ja auch hart rangenommen. Ich schmierte die Naht mit Betaisadona-Salbe wie vom Doc empfohlen 2x täglich und legte einen neuen Verband an. Das war aber von vornherein klar. Heute das erste mal wieder Duschen aber noch keine Seife an den Penis. Nix dramatisches, Kampfspuren der OP. Ist aber absolut auszuhalten. Keine Veränderungen, die Schwellungen gehen bereits zurück. Die Narbe sieht gut aus.

Diverse Farben an der Eichel gelb, lila, blau. Er ist sehr zufrieden mit dem OP-Ergebnis. Blutergüsse und Schwellungen fast weg. Die Empfindlichkeit dürfte noch Wochen anhalten. Beim Einen geht das schneller, beim Anderen dauert das länger. Bis hierhin alles gut, kein Hexenwerk. Teils unangenehm wegen der Empfindlichkeit, ohne Verband undenkbar, aber ansonsten keine Schmerzen. Keine Kamille-Sitzbäder, Schmerztabletten, o.

Wie das später alles im Sexualleben usw. Deshalb sag ich mal: Nach einer Leidensgeschichte klingt dieser Bericht nun wirklich nicht. Aber warte mal ab, was passiert wenn deine Eichel austrocknet und unempfindlich wird.

So könnte dein Penis schon ein paar Jahre später aussehen. Schön ist dieser Anblick nun wirklich nicht. Das kann ich als beschnittener nur bestätigen.

Die Vorhaut kann mit einer Rosenknospe verglichen werden. Wie eine Rosenknospe wird sie erst blühen, wenn die Zeit gekommen ist. Niemand öffnet eine Rosenknospe, um sie zum Blühen zu bringen Dr. Alle Wahrheit verläuft in drei Stadien: Im ersten wird sie verlacht. Im zweiten wird sie vehement bekämpft. Im dritten wird sie als selbstverständlich anerkannt Arthur Schopenhauer. Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt Thomas Mann. Hallo Tom S, also von altersbedingten Phimosen hab ich noch nie gehört.

Hattest du schon früher Probleme mit der Vorhaut? Oder liegt etwas anderes vor, und deine Phimose ist nur Symptom von was anderem. Eine Ärztin sagte mal zu mir, die Vorhaut hat eine Mechanik, und jede Mechanik die beim Menschen nicht betätigt wird, verkümmert bzw. Ich will mich nicht zu weit aus dem Fenster hängen, vielleicht hilft mir da jemand, aber ich mein schon mal gehört zu haben Diabetes kann auch zu den von dir beschriebenen Veränderungen führen.

Hat dich dein Arzt so Toll aufgeklärt? Hat er dir auch die Möglichkeit einer Erweiterungsplastik angeboten? Was für ein Beschneidungsstil wurde bei dir angewandt? Ob du negativ betroffen bist steht noch in den Sternen.

Viele Erwachsen beschnittene berichten auch das Gegenteil. Es sei das beste was ihnen je passiert sei, hätten sie gewusst wie toll das ist hätten sie es schon früher gemacht, sie finden es hygienischer, schaut besser aus, Erektionen klappen besser, können länger, sind seit ihrer Beschneidung der Frauenbeglücker schlechthin, usw. Und es gibt Männer die ihre Beschneidung zutiefst bedauern, die alles geben würden um diesen Schnitt rückgängig machen zu können.

Die gemerkt haben das ihnen ihre Vorhaut die angenehmen Empfindungen beim Sex gab und Masturbation ohne Hilfsmittel mangels beweglicher Hautreste nicht mehr möglich ist, ja jedes anfassen des erigierten Gliedes ohne Gleitmittel schmerzhaft ist. Es gibt Frauen die einen zu einem Dildo umgebauten Penis bevorzugen. Und es gibt auch Frauen die sagen Verkehr mit beschnittenen Männern bereite ihnen Schmerzen, Schmerzen die sie beim Verkehr mit unbeschnittenen nicht haben.

Bin gespannt wo du dich einordnest. Warum meldest du dich eigentlich erst jetzt? Vor deiner OP hätte man dir alternativen sagen können.

Alternativen die zwar jeder Feld- Wald- und Wiesenurologe belächelt, weil er nichts anderes wie abschneiden gelernt hat. Die es aber gibt und helfen. Die Lüge ist schon dreimal um die Erde gelaufen, bevor sich die Wahrheit die Schuhe angezogen hat. Hallo Tom S, waren da irgendwelche vorangegangenen Verletzungen der Vorhaut mit evtl.

Vernarbungen oder wie kam das in dem "zarten Alter" zu einer Phimose? Man hört gelegentlich von chonischer Balanitis Eichelentzündung, meist in Folge einer schlecht behandelten Diabetes die dann zur Vorhautentfernung führt, aber Phimose, einfach so, in dem Alter? Obwohl das menschliche Genie in verschiedenen Erfindungen mit verschiedenen Mitteln zu einem und demselben Ziel antwortet, wird es nie eine Erfindung weder schöner, noch leichter, noch kürzer als die der Natur finden, weil in ihren Erfindungen nichts fehlt und nichts überflüssig ist.

Die Phimose habe ich schon immer, aber sie wurde in den letzten Jahren stärker. Während ich früher die Vorhaut unter "leichten Missempfindungen" zurückziehen konnte, ging das in letzter Zeit zunehmend schmerzhafter bis gar nicht mehr. Es ist im Übrigen nicht untypisch, dass es im Alter schlechter statt besser wird.

Ich wurde über diverse Alternativen aufgeklärt, auch über sog. Nach wirklich ausführlichen Gesprächen und Abwägungen habe ich mich für die radikale Zirkumzision entschieden, die mittels Lasertechnik durchgeführt wurde.

Von einem Wald- und Wiesenurologen kann nicht die Rede sein, es handelt sich in meinem Fall um eine anerkannte urologische Klinik die im süddeutschen Raum zu den ersten Adressen gehört.

Ich war davor bei zwei anderen, örtlich ansässigen Urologen, die mich nicht gut beraten hatten. Ich wurde ja nicht überredet oder gezwungen Edith sagt: Man lernt nie aus. Was dir deine örtlich ansässigen Urologen geraten haben wäre auch interessant. Waren das die typischen Feld- Wald- und Wiesenurologen? Die Klinik, von der du so gutes berichtest, die auch Erweiterungsplastiken anbietet, würdest du sie uns sagen?

Es melden sich hier oft Männer, Eltern die verzweifelt Ärzte suchen die diese Technik anbieten und beherrschen. Denn die meisten Urologen empfehlen immer noch die radikale Zirkumzision und behaupten das mit den Erweiterungsplastiken funktioniere nicht. Ich war auch schon mal bei einem der empört behauptete, dass es so etwas nicht gäbe Mit deinem Tipp könntest du vielen helfen.

Ich war auch schon im süddeutschen Raum unterwegs um mir Hilfe zu suchen wegen meiner Probleme seit meiner VA, aber alle sagten sie lösen Phimosen immer durch eine VA Ich wurde ja nicht überredet oder gezwungen. Und klar, es lag eine Erkrankung vor, nämlich eine Phimose die Vernarbungen mit sich brachte. Aus kosmetischen Gründen hab ich nicht an mir rumschnippeln lassen. Bis jetzt bin ich mit dem "Ergebnis" sehr zufrieden, zumindest optisch.

Für Aussagen über das Empfinden beim Sexualverkehr o. Deshalb sollte aus medizinischer Sicht die Zirkumzision immer unter kompletter Resektion des inneren Präputialblattes erfolgen!!! Ach das kommt mir doch bekannt vor. Wenn du ganz beunruhigt sein solltest, noch mal den Arzt fragen. Aber in der Regel läuft das alles normal ab. Bleibt nur noch die Frage offen, ob ich den Penis stehend, also nach Möglichkeit Richtung Oberkörper zeigend, befestigen sollte und wenn ja warum?

Wichtig ist mir auch noch die Frage, wie lange ich überhaupt mit Kompressen, also einem Schutz für den kompletten Penis demnach auch inklusive Eichel , tragen sollte? Also was würdet ihr sagen, wie lange man einen vollständigen Schutz bieten sollte, wie war das bei euch? Da mein Fläschchen allerdings so gut wie leer ist, war ich auch nochmal in einer Apotheke, die mir dann eine andere Art Octenisept gaben: Octenisept farblos "antiseptic" — Wässriges Wund- und Schleim-hautantiseptikum.

Die in der Apotheke meinte, dass das besser für die Gegend da unten wäre Wie sieht das eigentlich mit Abends weggehen bzw. Nur wird man schnell ungeduldig, wenn alle Kumpels jeden Abend was unternehmen und man selbst in den Sommerferien zuhause rumsitzt dürfte das doch eigentlich auch kein Problem sein;.

Die Konstruktion ist auch ziemlich praktisch, da ich die Kompressen einfach zurückfalten kann, sodass die Eichel freiliegt; damit wäre der Gang auf die Toilette auch kein Problem mehr. Welche Erfahrung habt ihr beim Weggehen gemacht; sollte man eher recht enge Jeans tragen oder besser weite Stoffhosen? Unter der jeweiligen Hose trage ich wohl sowie nur eine sehr enge Unterhose, sodass dort hoffentlich nicht allzu viel baumeln kann: Direkt hinter der Harnröhrenöffnung, dort wo das Bändchen eigentlich anfing da es bei der Beschneidung aber ebenfalls entfernt wurde, jetzt natürlich nicht mehr , hat sich wie bereits im 1.

Post irgendetwas Gelbliches gebildet, dass scheinbar auch auf die Kompressen abfärbt. Dieses Gelbliche oder anderes gelbliches Zeug habe ich dann heute morgen auch zwischen Eichel und Beginn der Vorhaut, also in der "Rille", in der die Hautschichten bei der Beschneidung zusammengenäht wurden, gefunden.

Ist das normal,dass sich dort irgendsowas bildet? Könnte es sein das die gelben Stellen auf die du ansprichst eventuell die "zugeschweissten" Adern sind? Ich würde mal darauf tippen das die dunkelbraunen stellen die sind die am weitesten abgeheilt sind. Ich hab das mit dem Kamillenbad einmal probiert weil mir gesagt wurde das wäre so toll Octenisept wird auch zur Desinfektion von z.

Intimpiercings genommen Erfarungswert meine freundin hat eins also hab ichs mal ausprobiert. Einmal schön feuch eingesprüht und ganz sachte die Reste der Bepanthen mit einer Kompresse weggetupft. Dannach eine Schicht zur Desinfektion aufgetragen und eintrocknen gelassen. Ist das die richtige Anwendung ClaraHimmel? Solltest du Raucher sein reduzier deine Zigarettenanzahl drastisch das hilft Weglassen schadet ja auch nichts. Mir wurde extra gesagt ich soll auf Blutverdünnende Mittel verzichten.

Das heisst es kommt nur noch Paracetamol in Fragen Meinte die Apothekerin. Vielleicht ist das ja hilfreich. Ich drück dir die Daumen das es bei dir auch aufhört gehört hat.

Hi, auch ich wurde vor 3 Tagen beschnitten und bin auch mehr oder weniger zufrieden bisher. D Wäre super, wenn Ihr mir die Fragen beantworten könntet: Danke Euch jetzt schon! Hi, erstmal vielen Dank. Hi, jo bitte Es ist nicht schlimm wenn da mal ein Tropfen Wasser dran kommt, aber so richtig duschen wie gewohnt denke ich mal so nach 3 Wochen. Okay, dann warte ich lieber mal noch ein paar Tage mit dem Duschen — Katzenwäsche angesagt Soll ich weiterhin Bepanthen-Creme auf die Wunden schmieren?

Wäre wirklich sehr dankbar, wenn ihr mir diese Fragen auch noch beantworten könntet: Okay, auch hierfür schonmal vielen Dank. D Wie sieht das eigentlich mit Abends weggehen bzw. Nur wird man schnell ungeduldig, wenn alle Kumpels jeden Abend was unternehmen und man selbst in den Sommerferien zuhause rumsitzt dürfte das doch eigentlich auch kein Problem sein; insofern ich beim Aufsuchen der Toilette keine Probleme habe, oder?






Transen treff nrw deutschepornos


Kondom vorsichtig drüberpellen, ordentlich Gleitmittel und die klassische Wichsbewegung. Natürlich behutsam, um die Naht nicht zu gefährden! Es dauert eine ganze Weile, dann explodiere ich regelrecht. Was für ein intensives Gefühl liegt es an der sexlosen Zeit, an der fehlenden Vorhaut oder beidem?

Egal, Hauptsache schön war"s. Mit einem schlechten Gewissen untersuche ich die Naht, aber sie hat die Aktion unbeschadet überstanden.

Erstaunlicherweise hat sich meine Eichel ziemlich schnell an ihren neuen Zustand gewöhnt, d. Selbst enge Jeans machen mir nichts aus. Ungefähr die Hälfte steckt noch drin. Mit Hilfe einer desinfizierten Nagelhautschere schreite ich zur Selbstoperation und ziehe einen nach dem anderen heraus. An zwei Stellen ziept es etwas, aber es blutet oder nässt nichts. Ein wenig Sorge bereitet mir die Stelle, die von Anfang an langsamer heilte als der Rest. Sie ist noch geschwollen, etwas gerötet und ich fühle eine Verhärtung unter der Haut.

Es tut zwar nicht weh, aber vorsichtshalber doch zum Arzt? Während die Schafthaut einen bräunlichen Teint aufweist, tendiert die innere Haut eher nach "schweinchenrosa". Ab heute gehe ich zur Narbenpflege über, d. Tag 21 nach der OP drei Wochen beschnitten. Bei der "Problemzone" handelt es sich um eine Lymphschwellung. Laut Hausarzt müsse ich Geduld haben, es könne bis zu einem halben Jahr dauern, bis alles völlig abgeschwollen sei. Gleiches gilt für die Selbstbefriedigung: Viel Babyöl als Gleitmittel, aber nicht zu doll zupacken, sonst tut es weh.

Tag 28 nach der OP einen Monat "cut". Immer noch schmiere ich Salbe auf die Beschneidungslinie. Bei mir ist die o. Vertiefung immer noch deutlich zu sehen und wächst langsam aus den unteren Gewebeschichten heraus. November jetzt, nach einem viertel Jahr, habe ich mich vollkommen an das Beschnittensein gewöhnt.

Im Alltag merke ich keinen Unterschied zu vorher. Trotzdem ist es für mich noch nicht selbstverständlich. Es klingt vielleicht merkwürdig, aber jedes Mal wenn ich "ihn" sehe oder anfasse, freue ich mich aufs Neue. Zwischenzeitlich hat sich die "Vertiefung" mit Narbengewebe gefüllt. Dezember die Heilphase ist weitgehend abgeschlossen. Mittlerweile klappt die Selbstbefriedigung auch ohne Gleitmittel. Kondome lassen sich einfacher als früher "drüberpellen".

Hat es sich gelohnt, würde ich es wieder machen lassen? Die Antwort ist ein eindeutiges Ja! Ich bedaure nur, dass es nicht bereits vor 20 Jahren passiert ist. Die Beschneidung ist ein persönlicher Gewinn: Optimale Hygiene meine Eichel ist immer trocken, es gibt keinen unangenehmen Geruch mehr, ich fühle mich sauberer als vorher. Schöneres Aussehen die Beschneidungslinie ist 1,5 cm von der Eichelwulst entfernt, meine Eichel liegt immer frei.

Im erigierten Zustand kann ich die Schafthaut ungefähr einen Finger breit hin und her bewegen. Im schlaffen Zustand wird mein Penis kürzer und dünner, die Straffheit lässt dadurch natürlich nach und liegt irgendwo zwischen "tight" und "loose". Durch das vollständig entfernte Bändchen hebt sich die Eichel mit ihrer samtigen Oberfläche schön vom Schaft ab.

Ob "tight" oder "loose", ich finde meinen Penis schöner als vorher. Besserer Sex durch unempfindlichere Eichel dies klingt zunächst paradox. Diesen kann man auf den ersten Blick etwas gewöhnungsbedürftig finden, aber je nach Geschmack auch für super finden.

Es ist die Königsklasse de Beschneidung. Ich hatte Probleme mit einer langen Vorhaut und kurzem Bändchen. Hab mich dann entschlossen, was machen zu lassen. Ich habe mich dann informiert und entschieden, dass eine radikale Beschneidung sein sollte, d. Wie Boogaloo schrieb, finde ich auch high and tight empfehlenswert, weil dabei viel innere Vorhaut erhalten bleibt und damit auch die dort endenden Nerven und das Gefühl.

Ich war überrascht, wie schnell und problemlos das ging. Ich habe auch eine Weile überlegt, wie viel entfernt werden sollte. Ich habe mich informiert und war mir sicher, dass es eine vollständige Beschneidung sein sollte.

Ich habe mich schnell an die frei liegende Eichel gewöhnt und finde nebenbei auch, dass es gut aussieht. Wichtig ist, dass Du Dich vorher informierst. Du musst nachher mit dem Ergebnis zufrieden sein. Wenn Du meinst, Du hättest es besser nicht machen sollen, ist das genau so schlecht wie wenn Du meinst, dass eine Teilbechneidung nicht den gewünschten Effekt gebracht hat.

Danke für die Tipps! Das mit dem Teelöffel habe ich noch nicht hinbekommen. Die Vorhaut rutscht immer von allein wieder über die Eichel. Aber ich werde weiter probieren. Zu den verschiedenen Stilen habe ich nun schon mehr gelesen. Hier mal eine Zusammenfassung, wie ich es verstanden habe, was es für Möglichkeiten gibt: Man kann sich aussuchen, ob man eher straff tight oder eher locker loose beschnitten wird.

Der Sex dagegen wird eventuell besser, weil sich die Vorhaut nicht mitbewegt, man spürt dadurch mehr sie auch. Aber es kann dann auch Probleme geben, wenn es zu trocken wird.

Insgesamt spricht das eher für locker, im Prinzip sind zwischen tight und loose aber auch alle "Zwischenstufen" denkbar? Wenn zu locker beschnitten, dann könnte man immer noch straffer nachbeschneiden lassen, andersrum geht aber nicht?

Das spricht für high, im Prinzip wären zwischen high und low aber auch alle "Zwischenstufen" denkbar? Wenn zu high beschnitten und nicht schon zu tight beschnitten, dann könnte man immer noch innere Vorhaut entfernen lassen und muss dadurch gleichzeig straffer beschneiden? Andersrum geht aber nicht: Innere Vorhaut, die einmal weg ist, gibts nicht wieder zurück. Wo ich mir nicht sicher bin, habe ich ein Fragezeichen gesetzt.

Kommentare, Ergänzungen und Korrekturen gern willkommen! Vielleicht hast Du die Zusammenfaltung inzwischen hinbekommen. Auch in dem o. Link finden sich Fälle, wo es nicht geklappt hat. Mögliche Ursachen sind meistens: Abhilfe soll möglich sein mit diesen Haargummis, die man zur Pferdeschwanz- Frisur braucht.

Ich denke, das wäre für Dich der beste Kompromiss. Erst nach langer Zeit später dachte ich mir, wenn sich jeder Beschnittene daran gewöhnt, muss auch ich es schaffen. Nach einer Woche Training hatte ich es dann geschafft, sie dauernd frei zu tragen. Nach mehreren Jahren ist meine Eichel nun so abgehärtet, dass ich sie trocken massieren kann. Auch das hatte ich zuvor für unmöglich gehalten. Ist aber vom Gefühl her viel besser als alles andere und wende ich jetzt nur noch an.

Falls Sie bereits Mitglied der Community sind, können Sie sich hier anmelden. Wenn Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich hier kostenlos registrieren. Zu dem Thema Beschneidung können nur registrierte Mitglieder einen neuen Beitrag verfassen! Also wie Cremt ihr eig. Ich möchte mich gerne beschneiden lassen. Aber ich bin mir nicht sicher welcher arzt soetwas durchführen kann. In den arabischen Ländern ist es normal sich beschneiden zu lassen.

Gibt es auch wichtige ,medizinische Gründe für eine Beschneidung in unserem Ich wurde vor 23 Jahren als Kind noch vor der Pubertät beschnitten. Der Hausarzt schickt einen sowieso zum Urologen. Also nehmt allen Mut zusammen: Der Urologe hat "ihn" sich angeschaut, und gleich eine totale Beschneidung vorgeschlagen vermutlich kann er nur die , die er jede Woche an einem Tag in einem ihm angeschlossenen Ambulanten Operationszentrum vornimmt. Er meinte, sowas hat er schon viele Male gemacht und macht mit mir gleich ein OP-Vorgespräch, da ich alles gleich erledigt haben wollte: Man wünscht sich die Vorhaut zurück!

Aber da muss man durch, das geht vorbei!

Was bringen liebeskugeln kleine muschi bilder