Fickstute penis befriedigen

Ich schau sie an und frage ob sie hilfe brauchen. Die sind alle dankbar ficken zu dürfen und die Sahne gibts ohne Gummi rein, Einfach nur geil. Meine Frau wurde nach der Arbeit auf nem Parkplatz überfallen und gefickt.

Als sie danach nach hause kam war sie so geil das sie direkt wieder gefickt werden wollte. Hallo, möchte auch sehr gerne auf parkplätzen mich ficken lassen. Bin aber leider noch jungfrau u. Wahrscheinlich sind mit der Frage Autobahnparkplätze gemeint, trifft bei mir nicht ganz zu, aber egal. War im Sommer vor 3 Jahren, ich hatte eine enge Shorts und ein T-Shirt an und machte nach dem Laufen gerade meine Stretchübungen als ich einen Typen bemerkte, der mich interessiert und sichtlich geil beobachtete, was mich ziemlich erregte obwohl er absolut nicht mein Typ war, Mitte 50 mit Bauch und eher ungepflegt.

Wir gingen dann etwas abseits in ein Gebüsch und er fing dann auch gleich an und griff unter mein T-Shirt und knetete meine Titten, nach ausgiebigem Kneten fragte er dann, ob er mich auch ficken dürfe, was ich bejahte.

Er kam zwar ziemlich schnell aber es war trotzdem ganz nett und schön, wenn Frau begehrt wird. Dank offener Beziehung ist das auch kein Problem.

Hallo ich wurde gerne ficken und in mein Arsch und würde geile Schwänze Blasen und Schlucken. Mein Mann und sein Kumpel bringen mich recht oft auf solche Parkplätze. Dort werde ich dann meistens völlig nackt präsentiert und jeder der Lust hat kann mich ficken, manchmal sind es mehr als 10 an einem Abend.

Wo ist das denn nur? Ich habe das noch nie erlebt! So gerne hätte ich auch einen Fick. Nur zu, Nele, fahr einfach auf einen Parkplatz für Trucker, zeig Dich den Kerlen, und Du kannst sicher sein, die wissen, wie sie Dich zu nehmen haben, da bleibt kein Auge, pardon keine Loch, trocken und Du kommst sicher auf Deine Kosten.

So ab 50 aufwärts. Ohne Gummi und ohne Bezahlung. Bei mir ist die A5 in der Nähe. Aber weiss nicht ob sowas möglich ist. Könnten auch mehrere Trucker sein, das wäre auch geil. Manche brauchen ja wahrscheinlich nicht lange. Eva das ist wirklich mal eine gute Tat. Die Trucker sind so lange von zu hause weg haben einen harten job.

Weist du wie glücklich du sie damit machst! Ich bin eine jährige Sub und habe derzeit einen jährigen Dom. Dieser führt mich auf Autobahnparkplätzen vor. Am Samstag Abend haben ca. Sie haben mich befingert und ich musste sie blasen, sie haben mich überall vollgespritzt und angepisst. Mann war das geil, ich bin mehrmals gekommen. Machst die Männer geil und sie müssen sich einen wichsen? Für was hast du deine Votze? Halte sie das nächste mal hin zum blank reinsamen oder bleib zu Hause.

Ich bin ständig feucht und geil auf viele fremde Fickschwänze. Mir ist es ziemlich egal, was und wer es mir besorgt, Hauptsache meine Lust wird gestillt. Ich fahre zu Parkplatztreffen, in die Sauna, an den Strand oder auch mal in einen Sexshop. Bis jetzt hat jeder geiler Bock sein Ding dann in mir rein geschoben. Mich hat noch kein Schwanz endtäuscht und ich hab immer den Saft herausbekommen.

Auf Parkplätzen ist es am geilsten, da lauern und warten meist schon die Ficker und sie stehen dann rei um und besetzen sofort das frei werdende Fickloch wieder. In meiner Nachbarschaft bin ich ziemlich verrufen, da ich auch oft Sex mit verschiedenen und mehreren Männern in meiner kleinen Wohnung habe.

Wer die Männer sind, ist mir egal, Hauptsache ihr Tank ist gefüllt und der Stengel steht. Wir fahren oft zur skihalle nach Neuss. Meist hat meine Frau dann ein kurzen Rock oder Kleid an so das man den Ansatz der halterlosen sieht. Meist wird sie dann abgebaggerte und kurz bevor wir dann nach hause fahren spricht sie dann nen Typen an ob er mit auf den Parkplatz will. Am Auto fickt er sie dann durch. Einfach nackt im Auto sitzen, an sich herum spielen und dann den Po aus dem Fenster strecken. Wer Lust hat stellt sich vor die Wagentür und steckt mir sein Ding rein, bumst mich ordentlich durch und macht Platz für den Nächsten.

Rekord waren zwölf Typen, die mich auf so einen Parkplatz gevögelt haben. Ich lief aus vor lauter Fotzenschleim und Fremdsperma. Ich kannte keinen der Typen und das war genau das, was mich aufgeilte. Ein irres Gefühl, das Spiel mit dem Risiko. Ich habe mich auch schon ein paarmal auf Parkplätzen von Truckern die ganze durchziehehn lassen. Meistens am Vormittag oder halt spät Abends. Nach Möglichkeit suchen wir dort Bi Männer oder Paare. Auch Mike fickt recht oft mit und mag es, wenn der fremde Mann uns abwechselnd nimmt, gerne auch mehrere Männer.

Ich musste an einem warmen Sommertag länger im Büro arbeiten. Auf dem Weg nach Hause musste ich mal zur Toilette und fuhr auf den nächsten Parkplatz. Da es dort keine öffentliche Toilette gab, bin ich ein Stück in den Wald gegangen. Ich trug an diesem Tag einen leichten Overall den ich fast komplett ausziehe musste. Da ich an diesem Tag auch keinen BH trug, trotz meines Alters, ich bin 56,kann ich darauf verzichten.

Also hockte ich dort fast nackt hinter einem Baum als ich einen Mann bemerkte der mich nur ein paar Meter weiter beobachtete. Zuerst war ich erschrocken aber dann sah ich das er seinen Schwanz in der Hand hatte und ihn am wichsen war.

Als ich mich aufrichtete kam er näher und musterte mich von oben bis unten. Er sagte zu mir, du siehst geil aus mit deinen dicken Titten und deiner rasierten Fotze. Plötzlich griff er mir einfach zwischen den Beinen und schob mir einen Finger in meine Muschi. Da mich die ganze Situation geil gemacht hat,war ich schon ziemlich nass. Er sagte, habe ich mir doch gedacht das du jetzt einen dicken Schwanz brauchst,aber zuerst bläst du mir einen.

Er drückte mich runter und schob mir seinen dicken harten Schwanz in den Mund. Dann zog er mich hoch, drehte mich rum und drückte mir seinen Schwanz in meine Fotze. Er fickte mich minutenlang hart durch und knetete von hinten meine Titten,dann zog er mir den Overall aus und zog mich nackt hinter sich her bis zu einem Tisch.

So du geile Nutte, sagte er zu mir, leg dich darauf und mach die Beine breit. Dann leckte er mich und ich muss sagen, das konnte er richtig gut. Dann schob er mir wieder seinen Schwanz rein und fickte mich mal hart mal langsam,ich hatte mehrere Orgasmen hintereinander, das hat mein Mann noch nie geschafft. Plötzlich sagte er,ich spritze gleich, wohin hättest du es gerne, in deine geile Fotze oder soll ich dir in den Mund spritzen? Ich sagte, spritz mir alles in meine Fotze. Ich spürte wie sein Schwanz zu zucken begann und mir seinen Saft in mein Loch pumpte.

Dann zog er mich hoch und ich musste seinen Schwanz sauber lecken. Mein Mann ist auch ab und zu dabei, er liebt es mich dabei zu beobachten wenn ich es hemmungslose mit fremden Kerlen treibe, am liebsten mit mehreren gleichzeitig. Als ich fertig war stand ein fremder hinter mir, zuerst faste er mir an die Brüste und knetete sie und dann in meine muschi und fragte egentlich höflich ob er mich ficken darf.

Er würde auch nichts kaputt machen meinte er mit einem Lächeln. Begeistert war ich nicht mich einen wildfremden Mann hinzugeben. Er befahl mich auszuziehen, was ich eigenartigerweise ohne wiederrede machte. Zuerst fickte er mich auf der Motorhaube von hinten. Sein sperma spritzte er mir auf die Brüste. Irgendwas bohrte sich in meinen arsch bei meinem Mann mag ich das nicht.

Mann stand hinter mir und begann mich anal zu ficken und von 1. Wollte nur in den Hecken pissen gehen und hatte zwei Türken nicht gesehen die mich beobachtet hatten. Sie haben mich angemacht und obwohl ich es nicht wollte haben sie mich willenlos gefickt. Einer hat noch telefoniert als mich der andere von hinten bedient hat und nach ca. Nie hatte ich vorher so viele Orgasmen und seit dem auch nicht mehr.

Ich habe mich auf einem Supermarkt Parkplatz von drei Black Boys benutzen lassen. Anschliessend bin ich mit ihnen in ein leer stehendes grosses Haus.

Wo noch ein paar Black Boys warteten später kamen noch ein paar dazu. Ich fuhr irgendwann nach einer Party heim über die A7. Da ich diese Rastplatztoiletten hasse, ging ich Richtung Grbüsch und kniete mich dort hin. Es war eine schöne laue Sommernacht, ich trug ein kurzes Röckchen und einen String drunter. Als ich grad mein Geschäft verrichtete kam ein weiteres Auto auf den Rastplatz, zwei Männer stiegen aus, zündeten sich Zigaretten an.

Sie erblickten mich und riefen mir etwas zu, was ich erst nicht verstand. Hastig zog ich mein Höschen hoch und rückte meine Kleider zurecht. Einer der beiden kam auf mich zu, der andere erleichterte sich ebenfalls. Der erste sprach mich an, er stand zwischen mir und meinem Auto und fragte mich, was ich so allein auf einem Rastplatz mache. Ich war sehr nervös, ich wusste nicht, was er von mir will.

Plötzlich kam er dicht an mich ran, packte meine Pobacken, zog meinen Unterleib an seinen und fing an, sich an mir zu reiben. Er fand es, schob einen Finger hinein, nur ein wenig, übte immer wieder Druck auf meinen engen Eingang aus. Ich war sehr verspannt, hatte ein bisschen Angst, die Situation war mir unangenehm. Plötzlich stand sein Begleiter hinter mir und fing an, meine Brüste zu kneten und zu betatschen.

So in der Mangel zwischen den beiden wurde ich feucht Der erste zog sich seine Hose runter, sein erregter Schwanz sprang heraus. Die beiden drängten mich zu meinem Auto, ich wurde auf die Motorhaube gedrückt, sie zogen mir Rock und String runter, drängten sich zwischen meine Schenkel und nacheinander nahmen sie mich - tief, fest, hart - und spritzten in mir ab. Seitdem überlege ich, ob ich nicht mal wieder auf einem einsamen Parkplatz anhalten soll - irgendwie hat es mich schon geil gemacht.

Beim nächsten Mal würde ich aber Kondome mitnehmen, sonst ist es mir zu gefährlich So gerne würde ich das mit den Rastplätzen auch mal ausprobieren, aber ich traue mich irgendwie nicht.

Aber heimlich träume ich daveon, dass fremde Fickschwänze meine hungrige Muschi einfach nehmen und mich auf alle möglichen Arten befriedigen.

Da ich aktuell keinen festen parter habe, sehne ich mich danach, durchgenommen und geleckt zu werden. Auch die Vorstellung von Zuschauern macht mich unendlich geil. Suche Infos zu den Parkplätzen Wer ist wann da?

Dann such doch mal im Internet nach Parkplatzsex. Ich möchte gerne sehen, wie Frauen gefickt werden auf dem Parkplatz mandichosee merching lkr. Ich gehe gerne hin und ziehe mich nackt aus und wenn ein auto vorbei fährt dann beginne och meinen schwanz sichtbar zu wichsen, so dass er ihn sehem. Meldet euch wenn Ihr aus der Nähe seid.

Moin Moin gibt es solche Parkplätze auch in Schlewig-Holstein?? Und gibt es auch Frauen die Mann da treffen kann? Habe leider noch keine Erfahrung. So was würde mir auch rein laufen. Wo gibt es so etwas im Schwarzwald? Oder bietet sich einer bzw mehrere an? Wir fahren im Sommer öfter mal auf den Autobahnparkplatz bei Landau an der Isar.

Dort ficken wir hinter dem WC Häuschen und hatten schon einige potente Mitspieler. Würde sehr gerne auch einmal das fickpaar auch so Outdoor treffen. Komme wie ihr sehen könnt aus Landshut und bin ein in Beziehung lebender Anfangsfünfziger. Heute Abend haben wir das schöne Wetter genutzt und sind auf einen Autobahnparkplatz gefahren.

So bekam sie von mir den Auftrag zwischen den Lkws zu laufen und sich den Fahrern zu präsentieren! Sie ging einmal auf und ab, die ersten Männer gingen ihr schon nach. Die Männer standen ringsherum und wichsen ihre Schwänze und griffen sie ab. Einer steckte ihr den Schwanz in den Mund, schmatzenden lutschte sie ihn, bis er seine Ladung abspritzte! Ich sage zu ihr sag ihnen was du möchtest, sie sagte laut ich möchte eure Fickschlampe sein bitte gebt mir euer Sperma!

Schon hatte sie den ersten Schwarz in ihrer Fotze, er spreitzte ihr die Beine breit und fickte sie richtig hart bis er laut stöhnte und tief in die Fotze spritzt. Jetzt machten sich die Jungs so richtig über die Schlampe her, sie bekam gleichzeitig in Mund und Fotze die Schwänze, auf die Titten spritzte auch so mancher ab! Einer nach dem Anderen spritzte seine Ladung in die Spermaschlampe, eine Stunde lang wurde sie von den Kerlen benutzt!

Zum Schluss habe ich die vollgespritzte Fotze schön gefickt, so richtig den Schlamm geschoben und meinen Saft dazu gespritzt! In der Nähe von Bielefeld gibt es einen Parkplatz an der A30 da kann man sich jeden Freitag von notgeilen Männern in den Arsch ficken lassen und klasse abwichsen.

Ich sehe gut aus. Mutter und brauche paar Male am Tag Sex. Wenn ich das hier alles lese will ich von euch gefickt werden auf den Parkplatz. Am besten einen Lecker dazu der meine Muschie während dessen leckt wenn ein anderer harter geiler Schwanz in meiner schönen Fotze rein und raus massiert. Ich stehe da drauf Ich stehe auf rasierte Natur Frauen! Gerne massiere ich deine Fotze mit meinem besten Ja klar, am besten ohne Gummi. Hallo Engelshure ich bin oft mit dem Lkw im Schwarzwald wenn du magst können wir uns treffen dann Vögel ich deine nasse Spalte.

Mich interessierten einfach die Männer, die so spontan ihren Schwanz einfach in eine wildfremde Frau stecken und sich befriedigen. Ich hatte gelesen, wo diese Art von Treffen stattfinden und wie man sich als Frau verhalten soll. Ich war gerade mal zwei Minuten auf dem Parkplatz, da stand der erste Mann an meinem Fenster und wichste seinen Kolben, danach kam schnell der Zweite und Dritte. Ich öffnete das Fenster und schon ergriff einer die Gelegenheit und fummelte an mein Top und knetete mir die Brüste.

Ich war so geil, das meine Nippel regelrecht standen. Dann griff einer weiter rein und griff unter meinen Mini, direkt an meine Perle. Ich wurde so geil, dass ich anfing laut zu stöhnen. Der Knopf der Tür wurde geöffnet und schon steckte mir ein wildfremder Mann seinen angewichsten Pimmel in die Schnautze. Der zog sich noch nicht ganz zurück, da zog mich der Zweite an die Hand, so dass ich aus dem Auto stieg, drückte meinen Oberkörper wieder ins Auto und zog mir den Mini über den Po.

Bevor ich nur Gummi sagen konnte, steckte mir die Sau seinen Riemen schon blank rein. Der Typ kam so schnell, dass ich keine Chance hatte, mich wegzudrehen. Der Typ spritzte mir alles ins Loch. Der Dritte hatte dann keinen Bock auf Schlammschieben in der Fotze, spuckte auf seinem Schwanz und rammte ihn mir regelrecht in den Arsch.

Ich war mega spitz. Als es ihm kam, zog er raus und spritzte auf meinem Po und Rücken ab. Ob ich es wieder machen würde, ja klar, sobald sich die Gelegenheit wieder bietet und ich eine Karre besitze. Die letzte ist mir verreckt, so dass ich jetzt erst mal sparen muss. Ich wurde von bekannten mit genommen Nähe Wiesbaden dort ist ein Parkplatz wo man durch einen Zaun geht in ein WaldStück. Wir hielten unterwegs auf einem Parkplatz an der Autobahn weil er pissen musste, mehrere bulgarische und rümänische LKW standen da und ihre Fahrer daneben.

Mein Bekannter stieg aus und verschwand, ich stieg auch aus und rauchte eine Zigarette. Die LKW- Fahrer starrten mich an was kein Wunder war da ich ein relativ kurzes und eng anliegendes Kleid trug und ich bemerkte dass sie über mich sprachen.. Mein Bekannter kam kurz darauf zurück und sie fragten ihn ob ich eine Nutte wäre die sie ficken könnten weil ich leicht bekleidet hier stehen würde. Mein Bekannter erklärte ihnen dass ich zwar keine Nutte, aber sehr freizügig bin und viele Schwänze brauche.

Zur Bestätigung seiner Worte öffnete er das Kleid, zog es mir aus und ich stand bis auf einen String nackt vor den Fernfahrern. Mein Bekannter fickte mich im stehen von hinten.

Sie fassten mir an die Titten und wichsten ihre Schwänze, ich wichste auch ihre Schwänze und sie spritzten recht schnell ab. Wir zwei sind echt auf gleicher wellenlänge. Ich finde dich toll. Für dieses Erlebnis bin ich sehr dankbar. Die Fernfahrer waren immer noch geil und der Erste zog seine Hosen aus. Mein Bekannter verteilte Kondome an die 6 Fernfahrer und dann fickten sie nacheinander meine Votze und einer sogar meinen Arsch.

Zweimal spritzen konnten alle und einer der Fernfahrer wollte noch ein drittes Mal spritzen. Er fickte mich in der Missionarsstellung und mein Bekannter hat mit ihm ausgemacht dass er nach dem ficken sein Kondom abziehen und mir auf Bauch und Titten wichsen darf. Er machte es unter dem Beifall seiner Fernfahrer-Kollegen und ich wischte mit einem Tuch seine Spermaspritzer weg. Bevor ich mit meinem Bekannten nackt zum Auto ging bedankten sich alle Fernfahrer bei mir und ich gab meinem letzten Ficker meinen String den er gleich in sein Führerhaus hing - Ich hatte eine gute Tat vollpracht, 7 Männer incl.

Was machst du, wenn einer seinen spermaverschierten Finger sanft in deine Scheide schiebt. Dann hast du ja trotz der Kondome fremdes Sperma in dir. Ist dier das egal? Oft nach der Arbeit fahre ich an der Autobahn auf einen Parkplatz um mich ficken zu lassen. Meistens sind die gleichen Typen da, ab und zu auch mal neue.

Schlammschieben und Pisse habe ich besonders gern. Würde gerne heisse Frauen ficken an der A5 Raum Karlsruhe Ich stand am Auto, schlüpfte wieder in mein Kleid, dann gab mir mein Bekannter 30 und ich sah ihn fragend an. Er sagte, dass das Geld von den rumänischen und bulgarischen Fernfahrern ist und er es ihnen abverlangt hat. Sie haben ihn gefragt, als sie mich in dem engen kurzen Kleid am Auto stehend rauchen sahen, ob ich eine Nutte wäre und er mein Zuhälter für den ich anschaffen würde.

Sie haben ihn gefragt wie viel ich kosten würde weil sie mich, eine hübsche und blonde Deutsche Frau, ficken wollen und er hat ihnen gesagt für 5 Euro könnte mich jeder so lange mit Kondom ficken wie er kann.

Sie gaben ihm das Geld, wovon ich nichts mitbekam, als ich zwischen den LkW von dem Ersten gefickt wurde. Sie sahen zu wie sich nacheinander jeder das Kondom über den Schwanz rollte und mich fickte. Sie lachten dabei und sprachen untereinander in einer Sprache die ich nicht verstand, ich sah nur ihr Grinsen im Gesicht und ihre nach oben gereckten Daumen.

Sie trieben ihre Schwänze bis zum Anschlag hinein, lachten als sie meine nasse Fotze beim Ficken schmatzen hörten " Votze gefällt Schwänze, Hure geil, wir alle sie ficken bis schreit ".

Sie griffen mir an die heftig schwingenden Titten als mich nach vorne gebeugt von hinten fickten, gaben mir ihre Schwänze zum wichsen in die Hand und ich habe ihre Schwänze gelutscht wenn sie ein Kondom drüber hatten.

Ich wischte mir das Sperma ab, die Fernfahrer starrten mir auf die offen stehende Votze und fragten mich " Hurenvotze gut Fick von unsere Schwänze " und ich nickte. Ich hätte dich auch schön durchgefickt und tief besamt. Ich dachte du lässt dich immer blank besamen weil es ein viel geileres Gefühl ist. Berater, das mit dem blank ficken stimmt schon, aber die Männer waren mir dann doch zu schmutzig und ich konnte riechen dass sie ihre Schwänze schon einige Zeit nicht gewaschen hatten - Man muss es ja auch nicht übertreiben und bis heute hatte auch noch keinerlei Geschlechtskrankheiten.

Ähnliche Videos für dich. Dunkles Eheluder hemmungslos gevögelt. Mädchen oral befriedigt und gefickt. Dunkles Girl braucht was Hartes in der Möse. Dunkles Luder mit Megabrüsten. Maxwell mit seiner riesen Latte befriedigt Monique Symone. Lüsternes schwarzes Luder doggystyle geknallt. Ebony wird die Fotze zerfickt. Girl mit langen Haaren bekommt die rasierte Muschi gebumst.

Schlafende Schönheit mit den Fingern befriedigt. Brandi Fox und Chanell Heart beim lesbischen Gruppensex. Farbiges Luder von ihm durchgepoppt. Die farbige Fotze beim Reiten. Die Muschi wird mit einem langen Schwanz befüllt. Kerl mit langen Haaren fickt sie. Göre mit langen Haaren beim Blowjob. Muschi und Mund stopft er ihr mit seiner langen Latte.

...

Masturbation unter der dusche latex glänzend


Was kann so schlimm sein denn Bruder einen wichsen oder blasen. Ist es denn so schlimm,wenn der Bruder die Schwester fingert oder leckt,oder wenn er es vor geilheit nicht mehr aushält und die Schwester tief Anal fickt. Oder wenn beide irre geil sind und die Schwester es zulässt, das der Bruder seinen harten Schwanz in ihre Pussy steckt. Habe das Glück, dass meine Schwester es im Boyfick lieber mag.

Also fülle ich sie von hinten auf, immer wieder. Ihr Hinterfötzchen ist schon ein richtiges Pussy. Lecke es gerne vor und dann rein mit der saftigen Stange, am liebsten im Doggy, das finden wir beide megageil.

Sehe ich so wie Landgirl,auch wenn es nicht erlaubt ist,die Geilheit siegt. Wenn mein Bruder mal wieder geil ist und keine Freundin hat so helfe ich ihm. Blase seinen Riemen und er darf mich auch vögeln,solange er will,natürlich mit reinspritzen. Ihr seid echt coole Weiber! Respekt dafür, dass ihr euch euer Handeln nicht von der Gesellschaft vorschreiben lasst! In die Fotze zu spritzen ist für die Frau geiler als in denn Arsch.

Wo ein Wille ist,ist auch ein Weg. Wenn Türen und Fenster geschlosen sind, wer kann es erfahren? Schon in sehr jungen Jahren bot mir meine Mutter ihren Arsch an, nachdem sie mich das erste Mal beim Wichsen erwischt hatte,ohne an ein anonymes Inzuchtpapier zu denken. Auch später noch, ich war längst verheiratet und meine Mutter 65 wohnte in einer anderen Stadt, bei eminen Besuchen badeten wir gemeinsam und trieben Sexspiele u.

Am besten, es machen und keinen was davon sagen. So etwas ist für mich kein Problem. Später habe ich auch einmal mit meiner Schwiegermutter gefickt, war geil.

Liebt und fickt euch in allen was euch gut tut,da gehört auch das abspritzen in der Muschi dazu. Hast Du Söhne oder nur Phantasie?? Komisch das alle hier keine Ahnung haben. Inzucht ist die Fortpflanzung, hat also rein gar nichts mit dem Ficken zu tun. Inzucht ist wenn der weibliche Verwandte schwanger wird.

Inzest bezeichnet man den Sexakt. Der Arschfick ist also verboten. Bayerlein, was ist denn das für ein Schwachsinn: Erst nachdenken, wenn man etwas schreibt! Ein Sexakt wird als Sexakt bezeichnet, und als nichts anderes. Und seit wann ist in Deutschland jede Art von Sex verboten?

Deutsche Sprache schwere Sprache. Vielleicht stellst Du DeinenUnsinn einmal richtig dar! Lach, erst wenn sie schwanger wird, ist es inzest. Endlich spricht da mal a Bayer. Sonst nimmt das ja nie ein Ende.

Inzest ist jede Art von sexuellen kontakt zur der entsprechenden Person. Halb- und Pseudowissen oder noch besser: Meine hatte im Suff mal wieder Streit gesucht und rum gepöbelt und hatte als Antwort auf irgendwas ihren nackten Arsch gezeigt um mich zu beleidigen.

Dabei war sie ziemlich laut und herablassend. Bis sie dann mein Schwanz im Arsch hatte. Danach hatte sie sich nie wieder so benommen. Ich Du scheinst die Frage nicht verstanden zu haben, und den Unterschied zw.

Inzest und Inzucht nicht zu kennen. Bist bestimmt einer, der DR Sommer bei der Bravo anschreibt. Mein Freund hat mich Anal befriedigt, wann kommt das Kind? Inzucht ist, wenn bei Inzest ein Kind gezeugt wird.

Inzest ist nicht strafbar. Auch Analverkehr zwischen nahen Verwandten ist Inzest. Srafbar sind sexuelle Handlungen. Oder seine Mutter anpisen? Ich ficke meinen Bruder schon, seit ich gemerkt habe, was für ein toller Lover er ist.

Das einzige tabu- ohne Gummi läuft mit der Muschi gar nichts Aber Marie, das verstehe ich nicht. Irgendwie wirkt deine Aussage auf mich wie, wenn du eine innere Hemmung hättest dich ihm völlig zu öffnen und hinzugeben. Wie ein bisschen Naschen aber ja nicht schmecken lassen. Wüsste ich weiss Gott nicht, was sonst noch dagegen sprechen würde, dass ihr es richtig miteinander macht. Es gibt echt nichts Schöneres, aber bitte ohne Gummi. Ganz geschweige vom Kopfkino, wenn sich seine Geilheit in dir entlädt.

Erst wenn sein Samen aus deiner Muschi tropft ist es richtig vollendet. Ich gebe Euch recht. Meine Schwester lässt mich auch nur ins Klomaul spritzen.

Trotzdem haben wir perversen Scheissesex und sind völlig verkommen. Als Inzucht beim Menschen wird die Fortpflanzung relativ naher Blutsverwandter miteinander bezeichnet.

Inzest ist dagegen der Geschlechtsverkehr relativ naher Blutsverwandter unabhängig von der Fortpflanzung. Die Kinder aus einer solchen Verbindung könnten eine Erbkrankheit davontragen.

Beim Analverkehr werden aber keine Kinder erzeugt. Warum sollte also nicht Sex anal stattfinden können? Beischlaf unter Verwandten ist verboten von wem? Aber wenn der Sohn seinen Vater in den Arsch fickt ist ndas doch kein Beischlaf. Wir hatten in der Familie einen sehr unverkrampften Umgang mit dem Thema Sexualität.

Schon früh hatte mir meine Schwester ihre war Unschuld geschenkt. Ich erinnere mich wie unsere Mutter einmal erzählt hatte, wie sie es mag, dass Papa am Morgen an sie heranrückt, ihr den Slip runterstreift und sie einfach fickt, während sie es einfach passiv geniesst. Dieses Bild hat mich nicht mehr losgelassen. Als ich so achtzehn war ergab sich eine einmalige Gelegenheit. Eines Morgens musste Paps früher aufstehen und Mutter blieb noch im Bett.

Ich witterte meine Chance. Im Schlafanzug kroch ich in das Bett meines Vaters und rückte an meine Mutter heran. Ich griff nach ihrem Slip und streifte ihn etwas von der Hüfte. Von mir ahnte sie indes nichts. Ich öffnete mit den Fingern ihre feuchten Schamlippen und stiess in sie vor. Mit dem Arm griff ich um sie und vergrub meine Hand in ihrer weichen Brust.

Dann fickte ich sie und sahnte säuberlich ab. Als ich fertig war sagte ich, danke Mama. Sie drehte sich erschrocken um und wetterte zunächst. Nach dem Frühstück sprachen wir darüber. Und ich eröffnete ihr, dass es mir schon lange nach ihr verlangte. Sie hatte schliesslich ein Einsehen und erlaubte mir auch weiterhin meinem Begehren nachzukommen. Heute machen wir in der Familie auch geile Vierer in allen Varianten.

Besonders geil finde ich es allerdings, wenn ich zusehen kann, wie meine Schwester den Samen aus ihren Papa reitet, während ich meine Mutter versorge. Alle sind glücklich und zufrieden wie es ist. Im Bett hat der Richter nichts zu suchen! Wenn sie die Pille nimmt kannst du sie jeden Tag ficken.

Ich ficke meine Mutter mehrmals in der Woche und das schon seit vielen Jahren. Ich habe ne eigene wohnung ich behandel meine schwester als ficksklavin ich mag es wenn ich ihre muschi lecke und sie bei mir deepthroat mach und alles schluckt letztens habe ich auf ein kuchen gewichst sie hat das gegessen. Ich habe vor bald mit mein besten freund zu mir nachhause zu rufen und dann mit der videokamera filmen wie wir meine schwester gangbangen. Bei mir war es zwar auch nur meine Cousine.

Angefangen hat alles indem wir über Intimitäten gesprochen haben. Wir ereiferten uns darüber was man so alles machen kann. Wir wurden dabei ziemlich rallig, wonach sie irgendwann etwas betrübt meinte, dass sie leider niemand hätte, mit dem sie sowas ausprobieren könne. Grosszügig anerbot ich mich. Zunächst war sie entsetzt, fand es 3 Tage später aber ziemlich aufregend.

Zunächst fingerten wir nur aneinander rum und entdeckten uns. Sie hat wirklich einen supergeilen Körper. Dann gingen wir oral zur Sache. Plötzlich meinte sie, dass sie noch nie einen Schwanz im Arsch gehabt hätte und dass sie das gerne mal versuchen würde.

Mit ein bisschen Olivenöl flutschte das ganz ordentlich und ich versenkte meine 20 cm bis zum Anschlag in ihrem Arsch und befahl ihr, versuch mich rauszudrücken. Das fühlte sich vielleicht geil an! Dann nudelte ich ihren Arsch ordentlich durch. Zum Schluss presste ich mich wieder tief rein und feuerte meine Ladung in ihren Darm. Danach war ihr Auspuff ziemlich wund gescheuert, weshalb sie 2 Tage kaum sitzen konnte. Trotzdem fand sie das auch geil.

Deshalb wurde dies zu unserer Standard-Disziplin. Dennoch bleibt es das Edelste, wenn ich sie ganz gepflegt besamen kann. Ist irgendwie besonders aufregend, weil sie ja mit mir verwandt ist. Inzwischen ist sie verheiratet, aber ihre Hintertür steht mir noch immer jederzeit offen.

Es ist doch wichtiger das es euch gefällt ihr damit euch gutes tut. Aber ich glaub, dass Du noch viel zu berichten hättest. Ich glaube wohl, dass ficken die Voraussetzung ist um schwanger zu werden. Vielleicht ist es in Bayern anders, aber in der zivilisierten Welt kommt das schon vor dass Inzest und Inzucht direkt miteinander zu tun haben xD Aber du hast den Unterschied zwischen Inzucht und Inzest gut erklärt. Deshalb wurdest du ja auch weitestgehend ignoriert ;.

Ich habe nen guten Kumpel der hat auch immer gesagt,heute hab ich meine Mutter wieder bestiegen. Ich habe ihn das nicht geglaubt,bis wir mal zum Geburtstag da waren,ist schon länger her. Naja e bissl gefeiert,was getrunken,rumgeflaxt und ehe seine Mutter piep sagen konnte, lag Sie überm Küchentisch und und schob Ihr den Hintern durch. Ich schlafe seit Jahren mit meiner Tochter.

Sie ist Mitte Wir beide wollen es und es ist verdammt schön. Ich 34 möchte so gern von meinem 8 Jahre älteren Brüder kräftig in meine Maul und Arschfotze gefickt werden und das er danach auf meine Titten und Gesicht abspritzt träume sehr oft davon er schaut mir auch oft sehr geil hinterher. Meine Frage wie kann ich es dazu kommen lassen? Brauche Tipps von euch bitte?

Also nur keine scheu schnapp ihn dir und viel Spass mit ihm. Also ist es erlaubt wenn ich mich von meinem älteren Bruder Oral und Anal dicken lassen würde? Obwohl ich verheiratet bin führe ich eine geile tabulose sexbeziehung mit meinen bruder. Ich kann nur für mich sprechen das ist das geilste was es gibt. Wir machen alles was es gibt. Klar darf er auch in jeder öffnung von mir kommen. Wenn du sie anal fickst oder ihr euch oral verwöhnt ist alles ok. Nur in die Fotze darfst du sie nicht ficken.

Ich habe gesehen wie meine Schwester meine Mutter Gelenk hat. Und die beiden haben ich da bei erwischt das ist der geilste Sex und wir drei ficken schon seit vier Jahren zusammen.

Ich lasse mich auch oft von meinen bruder ficken. Bin zwar verheiratet aber das gefühl das sperma des eigenen bruders im mund muschi arsch zu haben ist geil. Das hat seinen Grund: Einmal am Tag darf er mir an die Muschi. Wenn ich meine Tage habe, dann ist klarerweise Oralsex angesagt. Es sei im gegönnt. Bei Mama ist es doch am schönsten.

Da ich die Pille nehme, braucht er nicht aufzupassen und kann voll in meine feuchte Spalte spritzen. Die Mutter vom Peter sollte an einer höheren Schule unterrichten, wie man die Söhne richtig und liebevoll erzieht. Mein Name ist Ulla, ich bin 58, seit vier Jahren verwitwet. Sohn Hermann 34 lebt in unserem gemeinsamen Haus. Das sollte ein Ende haben, indem wir uns sozusagen kurzschliessen. Ich dusche und mache mir einen Einlauf dauert wenige Minuten und öle meinen Anus mit einem Babyöl ein.

Dann gehe ich in Hermanns Zimmer, krieche zu ihm unter die Bettdecke. Das Licht ist aus. Dann breitet er mir die Beine aus und bohrt seins Stange in meinen Anus. Aber was ist mit Muschi und Oralsex? Oral mache ich es ihm am Montag und Mittwoch. Da darf der gute Hermann nur an kirchlichen Feiertages hinein. Er sagt, das tut ihm besonders gut. Abweichend von der ursprünglichen Vereinbarung lasse ich Hermann oft auch am Sonntag in meine Muschi Noch geiler ist es, wenn Dein Sohn Dir den Einlauf macht.

Und diesen und auch was herauskommt mit in den Sexablauf einbeziehen. Ich weiss, das mein Mann weit über 10 Jahre mit meiner Mutter ein Verhältniss hatte, und diese dabei überwiegend anal genommen hatte.

Als gehorsam erzogene Faru habe ich es tolleriert. Was hat es denn mit Inzucht zu tun, wenn dein Mann deine Mutter anal fickt? Und toleriert mit einem l bitte. Wem hat das Verhältnis geschadet. Deine Mama muss eine heisse Frau gewesen sein. Ihr hättet vieleicht einen Dreier machen sollen, hätte euch Allen sicherlich gut getan. Wo kein klaeger, da kein richter.

Vaginal geht auch, aber stereliesieren lassen ist besser, wegen der behinderten kinder, die entstehen koennten. Ich lies mich stereliesieren und ficke mit mutter und schwestern. Sie sind die geilsten muschis der welt. Wer sollte wem belangen? Wer zeigt sich schon selbst an. Tut alle, was ihr nicht lassen koennt. So wie ich, meine freunde und ebenso meine familie. Der rest der welt sollte sich um den eigenen kram kuemnern.

Inzest ist nach Par. Strafbar ist "Beischlaf", also ausschliesslich Vaginalverkehr. Oralverkehr, Anal pp, ist nicht strafbar. Daran ist die doch veraltete juristische Anschauung im Sexualbereich zu sehn. Männer sind schnell eifersüchtig, und wenn Du mit den Geschäftspartnern Deines Chefs was anstellen würdest, könnte das auch nach hinten losgehen.

Also sei lieber brav und gehorche den Anweisungen Deines Meisters. Du solltest lieber die Intensität Eures Fickspiels erhöhen, biete ihm neue Genüsse. Finde es heraus was ihn zusätzlich geil macht, und dann keine Hemmungen! Nur so wirst Du den geilen Bock dauerhaft an Dich binden können. Er ist sehr pervers. Meistens fickt er mich auf seinem Schreibtisch von hinten in meine enge,rasierte Fotze. Das ist dem alten Kerl aber ziemlich egal.

Ich darf während der Arbeit nur knappe Röcke und Tangslips tragen. So kann er wie er meint schneller an meine Möse kommen. Wenn ich meine Tage habe nimmt er ebenfalls keine Rücksicht darauf. Er führt bis ich laut zu Stöhnen anfange mehrere Finger in mein schmerzendes blutendes Loch ein und wenn mir das Periodenblut dann endlich herausläuft,hört er auf zu bohren.

Er will mir dann einen Tampon in meine Fotze einführen und von mir dann bis zum Abspritzen mit Mund und der Hand befriedigt werden.

Erst gestern hat mich das Ekel wieder brutal in meine Möse trockene Möse gefickt und beim Abspritzen lauthals mich geile Schlampe genannt! Katarina und FickFotze hier habt es wirklich nicht leicht mit Eueren perversen Chefs. Bei Katarina ist der Alte besonders pervers. Ich glaube wir Frauen haben schon genug Probleme um mit der monatlichen Bltung fertig zu werden. Hallo Katarina, du solltest dir mal einen tube Gleitgel besorgen und sie auf der Arbeit lagern und wenn dein Chef dich dann benutzen willst benutz du es um dein Spalte schon mal Gletischig zu machen..

Hallo, ich bin sehr froh diese Seite gefunden zu haben, hier sind ja anscheinend noch andere Frauen, denen es so geht wie mir. Ich bin gezwungen, meinen Chef sexuell zu befriedigen. Leider hat er mich in der Hand habe mal Mist gebaut in der Firma was eine Kündigung rechtfertigen würde. Seitdem nutzt er das schamlos aus. Das schlimme ist, mein Chef ist ein echt perveres Schwein.

Ich bin verheiratet und hatte bisher eigentlich immer nur das, was man als Blümchensex bezeichnet. Mein Mann ist damit völlig zufrieden. Es fing damit an, dass er mich einfach gefingert hat. Natürlich mit dem Hinweis, dass wenn ich nicht mitmache, ich gekündigt werde. Am Anfang wollte ich ihm zuerst eine scheuern und ihn anzeigen, aber ich darf meinen Job nicht verlieren. Jedenfalls hat er mich gefingert und anscheinend war es auch in dem Moment irgendwie geil, denn meine Fotze war klatschnass.

Er zog dann seine Finger raus und schmierte mir alles ins Gesicht!! Danach fing er an, mein Arschloch zu fingern das hatte ich noch nie gemacht!!! Seitdem steigert er seine Perversitäten von mal zu mal. Neulich hat er von mir verlangt, dass ich mich selbst anpisse. Nach Feierabend rief er mich in sein Büro, wo er den Boden mit einer Folie ausgelegt hatte.

Ich sollte eine Kerze an der Wand machen und pissen. Ich sagte ihm, dass er total pervers sei und ich das nicht machen würde…er lachte nur und zog eine vorgefertigte Kündigung aus dem Schreibtisch. Also habe ich es doch gemacht. Ich hab mir alles ins Gesicht gepisst, er schrie mich dabei an ich solle es auch schlucken.

Danach hat er mich überall abgeleckt und mich gefickt. Ich musste dan, vollgepisst wie ich war, nach Hause. Mein Mann fragte mich, wieso ich so nass wäre, ich sagte, ich kam in den Regen. Zum Glück hat er denn Gestank nicht bemerkt. Ich weiss einfach nicht mehr was ich machen soll. Mein Mann wird schon misstrauisch.

Wobei ich zuegeben muss, dass perverse ficken hat schon was. Aber ich wäre froh, wenn es nicht mit meinem Chef wäre. Bei mir war es anders. Bei mir arbeitet eine kleine Russin die es wirklich darauf angelegt hat. Jeden Tag sexy Kleidung, zeigt mir die Titten wann es nur geht und es war klar sie will ficken. Mittlerweile ist es soweit, ich als ihr Chef ficke sie mind.

Ich gebe ihr immer ein bisschen was dafür, kann sie gut brauchen als Alleinerziehende Mutter. Sie leckt mit Vorliebe mein Arschloch und steckt ihre Finger rein. Zwischenzeitlich passierte es mal, dass ich auf der Toilette war und sie sofort kam und sagte, dass sie ihre Zunge in meinen ungewaschenen Arsch stecken möchte. Den Wunsch habe ich ihr natürlich erfüllt. Bin gespannt was ich mit ihr noch so alles erlebe. Ich arbeite in einer Spedition und habe zwei Geschäftsführer.

Einer hat mir signalisiert, dass er mich gerne mal ficken würde, irgendwann habe ich es gemacht. Als wir es mal in seinem Büro getrieben haben, kam der andere rein, sah das, holte den Schwanz raus und schob ihn mir in den Mund.

Seither ficke ich mit beiden. Sie sind sehr dominant und ich sehr devot, lasse mich manchmal auch von beiden verhauen, ohrfeigen, Sandwich, anpissen etc, das volle Programm. Ich bekomme seither jeden Monat extra Fahrtkostenpauschale. Passt doch alles, das Ficken macht Spass und bringt neben dem Spass auch noch ordentlich Kohle mehr. In Ordnung ist es sicher nicht, aber was will man schon grossartig dagegen tun.

Ich bin Azubi in ner kleinen Firma und muss meinem Chef mal in der Woche nach Feierabend einen blasen. Anfangs habe ich mich auch geweigert aber was solls, er meinte nur, er würde jederzeit ne neue finden. Jennifer, 97 und noch in der Ausbildung.. Anneliese und Tochter Susanne.

Wir Mutter 48 und meine Tochter 22 lassen uns regelmässig von unserem Sen. Chef im Büro ficken und benutzen auch von seinen Geschäftskolegen,deshalb tragen wir nur Röcke und Blusen und am ende des Monats wirkt sich das sehr gut auf dem Gehalt aus. Oje, da bin ja froh, dass ich nicht die einzige bin die sich in der Firma ficken lassen muss.

Unser Lagerarbeiter 61, fett und ungepflegt hat mich mal beim klauen von Tintenpatronen erwischt. Er gab mir die Wahl — ficken oder gekündigt werden. Er wollte direkt zum Chef. Seitdem muss ich immer seinen stinkenden,stark behaarten Schwanz blasen und er fickt mich dann hinten im Lager durch. Auch in den Arsch mit anschliessendem Ass2Mouth. Er ist nicht gerade das Abbild von Testosteron, eher im Gegenteil, er ist mehr der Softie. Aber naja, ich hab wenigstens Sex…. A und S sind Euere Fotzen wenigstens behaart.

Sicher aber sind die Mösen von Euch bei diesem Pensum schon ausgeleiert. Würde mir gerne die Möse von Deiner Mutter gerne mal vornehmen. Mein Schwanz ist ca. Gerade richtig um in gierige Mutterfotzen zu spritzen. Die älteren Weiber haben oftmals keine Periode mehr und man kann ohne Rücksicht auf Verluste im Gegensatz zu den Teenyfotzen,seinen Samen hineinspritzen.

Auch während der geilen Monatsblutung. Hallo Timo ja unsere Fotzen sind dicht behaart die von mir Anneliese ist schwarz und die von meiner Tochter Susanne ist Brünett reicht dir das. Heute mussten wir beiden mit weit offener Bluse und nackten Titten im Büro unseres Sen. Sie ist im 3 leerjahr. Es gibt keinen Mann bei uns in der Firma der Sie nicht schon gefickt hat. Sie legt es geradezu darauf an. Im Sommer trägt Sie grundsätzlich nur kurze Röcke und high heels.

Jetzt im Winter hat sie immer knallenge Leggins an, bei denen sich Ihre Schamlippen deutlich abzeichnen. Mein Chef hat Sie auf der Weihnachtsfeier gefragt ob sie was drunter unter ihrem Kleid trägt. Sie hat ihm vor der allen anwesenden geantwortet,dass er es gerne prüfen könne und hat uns alle nur angegrinst! Sie sieht sich selbst als eine art Firmenstute- zumindest sagt sie das immer zu mir.

Als ich sie gestern aus Spass an den POgefasst habe, hat sie mir sofort ihre Zunge in den Mund gedrückt und gesagt, dass ich sie ficken soll habe ich dann im Damenklo Sie sagt,dass sie ständig Lust auf Sex hat, egal mit wem. Was soll ich von Caro halten? Ich finde es gut, das ich sie ficken kann immer mit Gummi aber ist sie nicht eine Schlampe?

Jeder weis das der andere sie auch fickt.. Ich musste mit dem Chef meines Mannes schlafen. Bei einer Firmenfeier rief er mich zu sich in sein Büro. Dort machte er an mich ran. Meinen kurzen Rock schob er schnell hoch, auch meine Strumpfhose und mein Slip waren kein Problem für ihn. Schon hatte er seinen langen, harten Schwanz in mir.

Er sagte dass er auf mich geil sei. So gut es ging, unterdrückte ich mein Stöhnen, damit ich ihn nicht noch geiler machte. Er kam nach einer Weile zum Orgasmus und spritzte in mir ab. Er massierte seinen harten Schwanz, während ich mich säuberte. Der Chef deutete dann an, ich solle mich auf ihn setzen. Ich schüttelte den Kopf, doch er führte mich, schob seinen Phallus in meiner Vagina. Er zog meine Bluse und den BH aus, stürzte sich auf meine kleinen Brüste.

Zum Orgasmus kam er auch diesmal. Dann musste ich ihm noch eine blasen, bevor er dann auf mein Gesicht spritze. Er nahm als Andenken meinen Slip, den er zuvor an meiner nassen Muschi abgewischt habe. Ich säuberte mich notdürftig im Gesicht. Meine Vagina und meine Beine mit seinem Saft konnte ich nicht reinigen, doch der Rock und die Strumphose verdeckten es.

Er drückte mir Euro in meinen BH und bedankte sich. Das ganze dauerte 30 Minuten. Ich ging zu meinem Mann zurück, als wäre nie etwas gewesen. Ich 40 musste mit dem Chef 55 meines Mannes schlafen. Und es ist der Hammer wie scheinbar ganz normale Frauen bei sowas abgehen…Hotelzimmer machen die irgendwie geil! Ich bin praktisch gezwungen,um meinen Halbtagsjob zu behalten,meinen wesentlich älteren Chef zweimal die Woche zu befriedigenAm späten Nachmittag bestellt er mic in sein Büro.

Sofort holt er seinen bereits steifen Schwanz aus der Hose und streift sich ein Gummi über. Er greift unter meinen Rock und zieht mir während ich breitbeinig auf seinem Schreibtisch liege meinen Slip beiseite. Dann führt der alte Kerl stöhnend sein Glied in meine enge und noch trockene Vagina ein. Händen bis zum Abspritzen befriedigen.

Er spritzt mir dabei in den Mund und teilweise in mein Gesicht. Es ist doch selbstverständlich, dass sich eine Angestellte vom Chef gebrauchen lässt.

Ich jedenfalls verlange das, ganz gleich ob es sich um eine Ledige oder eine verheiratete Frau handelt. Ich bin nicht brutal und auch kein Arschficker aber ich will in die Fotze und in den Mund.

Und ich verlange, dass mein Samen geschluckt wird. Ich würde liebend gern ein Mädchen heiraten, das von ihrem Chef geschwängert wurde. Wo finde ich es? Haha, was ist denn das hier für eine erbärmliche Unterhaltung? Da sind sie klein mit Hut dank unserem Rechtssystem. Ausnahmen bestätigen hier die Regel. Habe es auch einmal mitbekommen von einem instabilen Lehrmädchen.

Und darauf eingestiegen sind auch nur zwei. Ich bin auch jung 23J. Aber ich musste nie den Gelüsten von irgendwem herhalten, wenn ich ihm nicht deutlich signalisiere, dass ich das auch möchte. Frau gelingt das eben leichter, wenn sie einen gewissen Charme hat. Aber weiter MUSS es definitiv nicht gehen.

Ich bin der Eigentümer meiner Firma und mache, was ich will. Aber sie müssen ran, wenn ich Lust habe und das machen auch alle, weil sie die gute Stellung halten wollen. Ich nehme sie entweder in meinem Haus vor und stopfe ihnen die Löcher oder im Büro, vor allem wenn sie verheiratet sind oder eine feste Beziehung haben.

Und der will es hemmungslos, geil und dominant. Die halten schön hin, die mehr oder weniger jungen Damen. Die lassen sich auch schon mal mit dem Hosengürtel den Arsch verhauen, die schlucken meine Spucke und natürlich den Samen. Das ist quasi mein Harem, und wenn wirklich mall eine nicht so will, kriegt sie Ärger oder fliegt raus. Lieber Helmut, träume weiter in deiner Scheinwelt. Wahrscheinlich bist Du ein kleiner Hausmeister und wichst dir täglich den Schwanz auf dem Klo. Bevor ich ohne eigenes Verschulden Pleite ging, habe ich Werbefilme produziert und kann nur sagen, wenn man etwas zu bieten hat, kann man unter den Weibern wählen.

Die wollen doch alle vorwärts kommen und bieten sich geradezu an, jedenfalls die meisten. Viele waren mir zu lang und dürr, aber die Schnuckeliegen habe ich benutzt wie die letzten Huren. Die waren zu jeder Sauerei bereit, die hätte ich auch im Arsch ficken können. Aber das ist nicht meine Tour. Ich denke gern daran zurück, wie viele schöne Mädels mein Sperma verspeist haben.

Ich arbeite in einem Betrieb der einige Schwierigkeiten hat, und es gibt das Gerücht das bald Mitarbeiter gekündigt werden. Ich bin in einer Abteilung in der Frauen im Alter von 18 bis 38 arbeiten. Es sind auch einige Frauen aus Osteuropa bei uns beschäftigt. Ich bin mit 35 schon eine der Älteren, ich bin Geschieden und der Gehalt reicht gerade so zum leben.

Seit ein paar Monaten ist im Büro vom Chef immer eine der osteuropäischen Kolleginen drinnen und kommt meist erst nach einer halben Stunde mit einem verschmierten Gesicht heraus. In den Pausen habe ich das Gerücht gehört, dass der Chef sich von den jungen Kolleginen einen blasen läst damit die nicht gekündigt. Kurz nach der Kündigung der Kollegin ist der Chef zu mir gekommen und hat mich in sein Büro geholt. Er hat mir gesagt das ich meinen Kleidungsstill ändern sollte da wir ja nicht in einem Kloster sind und ich mir ein Bespiel an den anderen Kolleginen nehme solle.

Er hat auch gesagt das wenn ich meinen Job behalten will etwas netter zu ihm sein soll. Er ist daraufhin aufgestanden und hat sich vor mich hingestellt.

Als ich auf seine Andeutungen nicht reagiert wurde er böse und hat mich aus dem Büro geworfen. Eine junge Kollegin hat mir in der Pause erzählt das sie jeden Dienstag einen Termin beim Chef hat und er sie unter einem Vorwand in das Büro holt.

Sie kennt sich schon aus und öffnet ihre Bluse und holt die Titten aus dem BH heraus und öffnet seine Hose. Wenn er gut gelaunt ist bläst sie ein bischen an seinen Schwanz herum und dann spritzt er ihr auf die Titten. Der Chef hat aber schon gesagt das er beim nächsten mal etwas mehr Einsatz mächte. Damit ich meinen Job behalten kann ziehe ich jetzt jeden Tag entweder kurze Röcke mit einem engen Top oder andere Sexy Kleidung an.

Ich habe morgen weider einen Temrin beim Chef. Hallo Marion, da hast du ja schon mal von der jungen Kollegin erfahren wie es geht.. Wie war denn dein Termin beim Chef? Als ich in der Arbeit eine Pause machte sah ich eine der jungen osteuropäischen Kolleginnen aus dem Büro des Chefs herauskommen und man sah an ihrem Beinen unter dem Rock deutlich etwas weises kleben. Eine meiner Kolleginen meinte nur dazu das die Hure wieder einmal beim Chef Punkte sammeln war.

Am späten Nachmittag hatte mich mein Chef angerufen und gesagt ich solle in einer Stunde zu ihm in das Büro kommen. Als ich dann zu ihm in das Büro kam und mich setzte merkte ich das er schon alle Vorhänge zugezugen hat.

Er sagte zu mir das er über meine Leistung sprechen will und machte die Andeutung das ich schon mal besser war. Ich wollte anfangen mich zu verteidigen da sagte er das ihn das nicht interressiere. Ich soll mich fragen ob ich der Firma noch ein Zukunft habe. Er sagt das er von seinen Mitarbeitern immer vollen Einsatz verlange. Er stellte sich mit leicht gespreizten Beinen vor mich hin und schaute mich fordernd an.

Als ich nicht regierte sagte der Chef das die Kolleginnen nicht so prüde sind. Er holte dann seinen Schwanz aus der Hose und wichste ihn leicht. Er sagt zu mir das ich sicher weis was ich jetzt zu tun hätte. Als ich ihn entsetzt ansah stopfte er mir seinen Schwanz in den Mund. Dann sagte zu mir das ich saugen soll. Ich habe ihm dann einen geblasen. Es dauerte sehr lange bis er den Organsmus hatte und den Samen in meinen Mund spritzte. Als er den Schwanz aus meinen Mund zog stürzte ich zum Mistkübel und spukte das ganze Sperma aus.

Als er das sah sagt er zu mir ich solle das nächste mal unbedingt das Sperma schlucken. Während ich noch über dem Mistkübel gebeugt war kam er zu mir und streichelte meinen Hintern. Nach ein paar Minuten sagte er zu mir das die Firma für die besten Mitarbeiter ein sicherer Arbeitsplatz sei und man sich nur mehr bemühen müste.

Er ging wieder zum Schreibtisch und fragte mich ob ich raiert wäre. Als ich ihn wieder entgeistert ansah sagte er nur das er das beim nächsten Termin überprüfen muss. Dann ging er zum Schreibtisch und telefonierte kurz mit einer der Kolleginen. Die kamm dann in das Büro herein und brachte ein paar Unterlagen zum Unterschreiben. Sie hat sicher gemerkt dsa ich gerade seinen Schwanz im Mund gehabt habe.

Als die Kollegin so beim Schreibtisch stand sah ich wie die Hand vom Chef auf ihrem Hintern war und er leicht diesen massierte. Als ich sie so ansah fuhr er mit der anderen Hand unter ihren Rock und sagt zu ihr das sie die beste Mitarbeiterin ist die er hat.

Ich ging dann aus dem Büro direkt in den Waschraum und spülte mit Wasser den Mund aus. Ich habe bald wieder einen Termin beim Chef. Hallo Marion, dann weis du ja was du jetzt zu tun hast um deinen Job zu behalten. Du kannst ja auch die beste Mitarbeiterin fragen. Aber ich würde sagen rasier dich und dann mehr Einsatz und schlucken. Aber vielleicht hast Du ja auch Recht. Aber rasier Dich bitte nicht! Sonst lese ich Deine netten Geschichten nicht weiter.

Ich habe dann ein paar Tage ruhe vom Chef gehabt. Die Kolleginnen wurden immer wieder in der Büro geholt und die Vorhänge zugezugen. Meist war es immer eine am Vormittag und eine am Nachmittag Ich habe mitbekommen das er am Vormittag in seiner Kaffepause gern einen gebalsen bekommt und am Nachmittag fickt er gerne mal nach den Geräuschen zu urteilen.

Die beste Mitarbeiterin bekam von der Firma einen Firmenwagen, was als Bürkraft normalerweise unmöglich war. Die beste Mitarabeiterin war meist am Freitag dran mit den Terminen und endeten erst nach Dienstschluss. Als ich gestern zum Chef in das Büro muste wegen einer Unterschrift massierte er meinen Po als ich ihm zeigt wo er unterschreiben sollte.

Er holte seinen Kugelschrieber aus der Brusttasche heraus und nach den Unterschriften fragte er mich ob mich schon rasiert hätte da ich ja bei ihm am Nachmittag einen Termin hätte. Bevor ich Antworten konnte griff er unter meinen Rock und suchte sich einen weg an meine Muschi. Als er feststellte das ich teilrasiert war zug er seinen Hand wieder aus heraus und sagte zu mir.

Ob ich das mit dem Schlucken schon geübt hätte. Wenn das heute wieder eine Enttäuschung wird für ihn ist das sicher auf mangelden Motivation zurückzuführen und das hätte sicher eine Kündigugn zur folge.

Am Nachmittag eine Stunde rief er mcih an und sagte ich solle in zehn Minuten in das Büro kommen. Als ich zur Bürotür kamm war diese noch verschlossen und die Vorhänge waren noch zu. Als ich klopfte sagte mein Chef das ich reinkommen sollte. Als ich in das Büro kamm stand mein Chef mit heruntergelassener Hose neben seinem Schreibtisch und eine der jungen Kolleginen blies ihm gerade seinen Schwanz. Als er mich dann ansah sagte er zur Kollegin das sie aufhören sollte da ich ja weitermachen könnte.

Sie stand auf und packte ihr Titten wieder in der Bluse ein und zog ihm die Hose wieder hoch und machte sie zu. Sie ging zur Tür und machte diese wieder zu. Ich dachte der Chef ist so ein Perverser das sich kurz vor unserem Termin noch von einer Kollegin einen blassen lies.

Er sollte mir sicher nur zeigen das er Macht über uns alle hatte und er die Regeln bestimmte. Als wir alleine waren kamm er auf mich zu und sagte zu mir wenn du einen Termin nach Du kniest dich vor mich hin und holst deine Titten heraus und holst meinen Schwanz aus der Hose und bläst ihn schön hart.

Er sagte weiter das er keinen Wiedersprüch möchte sonst bin ich entlassen und kann als Nutte arbeiten, weil das Zeugniss so schlecht ausfallen wird das mich keiner einstellen wird. Als er mich so ansah sagte er zu mir das ich jetzt anfangen sollte. Ich wuste das ich sicher keinen anderen Job finden würde also ging auf die Knie vor ihm und holte meine Titten auf der Bluse heraus. Er sagte das ich die Bluse und den BH gleich ausziehen sollte. Das tat ich dann und er knettet meine Titten einige Minuten, dann drücke er mich auf die Knie und ich wuste was ich zu tun hatte.

Als ich seinen Schwanz aus der Hose holte war dieser schon halbsteif. Ich blies ihn ein paar Minuten bis er ganz Steif war. Dann zog er mich hoch und fragte mich ob ich dei Pille nehme. Da ich ja keinen Freund hatte sagt ich ihm das ich die Pille nicht nehme.

Dann wurde er wieder böse und sagte das imir die besorgen muss weil er nicht immer mit Gummi ficken wollte. Dann ging er zum Schreibtisch und holte ein Kondorm heraus und gab es mir. Als ich ihn wieder entgeistert ansah sagte er zu mir das ich den Gummi jetzt über seinen Schwanz ziehen sollte sonst fickt er mich ohne, und das das eine Ausnahem wäre da er grundsätzlich ohne fichken will. Ich gummierte seinen Schwanz und dann zog er mir den Rock und den Slip aus.

Denn scharzen Slip nahm er in ie Hand und schnüfelte etwas daran dann stecke er ihn in seine Hemdtasche ein. Er nahm meine Hand und dirigierte mich zur Schreibtischseite wo der Beprechungstisch angebaut war. Er sagte ich soll mich auf den Besprechungstisch legen und die Beine breit machen. Als ich wieder nicht sofort reagiert drücke er mich in die beschirebene Position und fingerte an meine Muschi herum. Er sagte das ihm zwar der Busch um die Muschi nicht gefalle aber trotzdem gleil wäre.

Er ging zu meinem Kopf und steckte mir den Schwanz wieder in den Mund da er nicht mehr ganz so steif war. Als ich ihn wieder steifgeblasen hatte, ging er runter und fickte mich in die Muschi. Man merkte das er heute schon einen Samen in den Mund einer Kollogin gespritzt hatte da er sehr lange bis zum Organsmus brauchte und dann kurz befor er Spritzte zog er sich aus meiner Muschi zurück entpfernte das Kondom und spritzte mir über die Titten Gesicht und Haare.

Er steckte mir den Schwanz in den Mund und sagte mir das ich ihn sauber lecken sollte. Als ich so leckte sagte er zu mir das ich ihm noch schnell einen Blasen sollte bevor er nachhause führt. Ich kniete mich wieder vor ihm hin blies ihm den Schwanz der nach einigen Minuten wieder steif wurde.

Ich muste mich sehr anstrengen ihm zum Organsmus zu bringen und dann spritzte er mir seinen Samen in den Rachen den ich schlucken muste. Er sagte zu mir das ich den Schwanz sauber lecken sollte das seine Frau nichts merken würde.

Als ich fertig war sagte er zu mir das ich mich anziehen und abhauen soll. Er zog sich an und nahm meine Slip aus seiner Brusttasche und legte ihn zu anderen Höschen in eine Schreibtischschublade Ich zog mich an und ging in den Waschraum um mir das Sperma vom Körper zu waschen. Ich bin jetzt schon 1 Jahr in meiner Ausbildung und bei ist es so , dass ich meinen Chef ein bisschen im Griff habe , naja also er steht eben voll auf mich und hätte mich beim Vorstellungsgespräch gerne gebumst , aber ich habe ihm nur meine Fotze gezeigt und ihn ein paar Minuten lecken lassen.

Dann habe ich ihn angegrinst und gefragt wann ich anfangen kann! Liebe Marion, Du bist ja wirklich eine Traumfrau! Du zögerst immer erst ein bisschen, bis die Geilheit bei Deinem Chef unerträglich wird, und dann erst gönnst Du ihm die Erlösung. Wenn das nur alle Frauen so beherrschen würden! Und das Schlucken war doch gar nicht so schlimm, oder? Wie hat sein Sperma denn geschmeckt, im Vergleich zu dem von anderen Männern? Meistens müssen sich die empfindlichen Geschmacksnerven einer Frau erst einmal an den Samen eines neuen Sex-Partners gewöhnen, bis es dann runtergeht wie Öl.

Und sieh mal, wie gut Du Dich gemacht hast! Früher bist Du mit langweiligen Klamotten zur Arbeit gegangen und hattest überhaupt keinen Sex, weder in der Freizeit, noch bei der Arbeit. Dein sympathischer Chef bringt jetzt etwas Schwung in den Laden. Und der Dienstwagen winkt Dir auch schon unübersehbar zu. Wenn er Dich unbedingt blank ficken will was ich gut verstehen kann , dann tu ihm doch den Gefallen, und setz Dir eine Spirale ein.

Die hat nicht den Nachteil, dass Deine Muschi davon trocken wird. Auh Mann, wenn ich in der glücklichen Lage wäre, Dein Chef zu sein, würde ich es mir nicht entgehen lassen, Dir deine behaarte Möse immer wieder im Laufe des Tages gierig zu lecken und auszutrinken bis meine Zunge abends nicht mehr kann.

Seltsam, dass Dein Chef bereit ist, auf so ein leckeres Vergnügen zu verzichten. Vielleicht ist er auch einfach nur zu schüchtern, Dich danach zu fragen. Ich bin die Steffi und bin Ich mache gerade eine Ausbildung in einem Autohaus!

Mein Chef beim Vorstellungsgespräch gesagt ich müsse mich nackt zeigen. Ich war schon ganz schön verschüchtert aber ich wollte die Stelle unbedingt und habe mich dann bis auf den Slip ausgezogen. Dann hat er gesagt ich solle mich auf die Couch setzt und den Tanga ausziehen. Er hat mich erst geleckt und dann gefickt. Ich war verwirrt aber auch stolz die Chance zu bekommen. Ich bin jetzt seit 1 Monat da und er hat mich jeden Tag gefickt und wollte immer schweinischere Sachen.

Gestern Abend habe ich noch eine Stunde seinen Schwanz geritten! Er hat mir 3 mal reingewichst! Dein Chef darf sich wirklich nicht entleeren in Dir? Das ist echt fies — aber sehr effektiv! Ihr Frauen habt mit Euren kleinen Stinkeschlitzen eine Macht über uns, dass man durchdrehen könnte.

Haha Leute das glaubt ihr doch selber nicht,die Realität sind anderst aus ,dass passiert vielleicht in 0,1 Prozent aller Firmen in DE. Und wenn es vielleicht in 20 Firmen stattfindet dann nu höchstes 3 Monate. Das machen doch nur kranke und wenn man so weit hoch gekommen ist und Chef wird ist man selten behindert. Ist sowas gibt es nur in pornos. Hat vor einigen Monaten angefangen als ich merkte das er mir immer in den Auschnitt oder meine Beine glotzte.

Eines Tages habe ich ihn im Damenklo beim wichsen mit einer Slipeinlage erwischt. Er war nicht überrascht und bat mich ihn fertig zu wichsen. Es dauerte nicht lange und seine volle kräftige Ladung klatschte in die Slipeinlage rein. Er sagte das er schon oft in Slipeinlagen gewichst hat und er mich dabei als Vorlage nimmt. Sein Penis war noch voll steif und ich hatte bock ihm noch einen zu blasen.

Seither blase ich im einen und er fickt mich schön. Ich muss für ihn meist eine Strumpfhose tragen die er dann mit seinem Sperma verziert. Einmal hat er eine schwarze strumpfhose besamt und ich musste mit der vollgewichsten Strumpfhose durch die Firma.

Leute stimmt das wirklich oder sind das Geschichten bin brauche eine Antwort weil ich auch bald eine Ausbildung beginne. Die Kollegin die er selbst als beste Mitrbeiterin bezeichnet hatte dann am Nachmittag immer die Termine.

Die Kollegin hatte ansheind auch eine Gehaltserhöhung bekommen da sie seit ein paar Monten immer nur sehr teure figurbetonte Kleidung trug. Wenn ich zum Chef ins Büro muste wurde mir immer ganz anders. An diesem Tag waren ein paar Vorstellungsgespräche für eine Pratikantenstelle.

Es wurde drei Bewerberinnen eingladen. Es waren alle drei sehr Frauen anfang zwanzig und waren auch sehr hübsch. Ich habe gedacht das die dritte Bewerberin auch schon gegangen war also ging ich zur Bürtür des Chefs. Und da hörte ich wie er zu der jungen Frau sagte das das Pratikum grundsätzlich unbezahlt sei. Da sagte die Bewerberin das sie aber unbedingt Geld brauche. Daraufhin sagte er zu ihr das wenn sie ganz net zu ihm ist sich hier sicher eine Lösung finden würde.

Sie ist ja sehr schön und sie darf halt nicht prüde sein, und soll wissen wer hier das sagen hat. Ich war schockiert das der Chef der Frau gleich andeutete das sie mit ihm Sex haben muste um Geld zu bekommen. Ich ging dann erst als die Bewerberin gegangen war in sein Büro, er streichelte wieder meinen Hintern, da ich an diesem Tag eine Hose anhatte konnte er nicht sofort meine Muschi streicheln.

Er fragte ob ich die Pille schon nehmen würde. Ich sagte ihm das ich erst den Arzttermin die nächsten Tage haben würde. Er zog mir vom Hinten darufhin meine Hose inkl slip runter und begann meinen Hintern und meine muschi zu streicheln.

Der Chef war etwas sauer auf mich das er mich nicht ohne Gummi ficken konnte. Er ging zum Schreibtisch und holte ein Kondom heraus und warf es vor mcih auf den Tisch. Er sagte zu mir das das die letzte Ausnahme war und er sicher nach seinem Urlaub keinen Gummi mehr benützen wird. Ich ging auf die Knie vor ihm und holte seinen Schwanz aus der Hose heraus.

Als ich ihm das Kondom anlegen wollte merkte ich das das Das Kondom kaput war. Als er das sah wurde er wirklich Böse und schrie mich an das ich zu blöd wäre ein Kondom auszupacken. Ich solle mir schnell was einfallen lassen.

Ich bot ihm an einen zu Blasen. Er Wurd noch Böser und schrie mich an ich solle nachschauen wer von Cen Kolleginnen noch da ist. Sie kamm dann in das Büro.

Ich Stand noch mit immer mit nackten Hintern herum der Chef sagte zu sie soll sich auf dem Schreibtisch legen und die Beine breit machen. Die Kollegin legte sich sofort hin und der Chef ging zu mir und sagte sihst du der Kollgein liegt etwas am Job.

Er ging zu ihr und schob ihr Kommentrlos seinen Schwanz in die rasierte Muschi. Er fickte sie lange und schon etwas härter. Sie lag da und feutere ihm mit Worten noch an. Als er seinen Orgasmus hatte spritzte er in ihrer Misch ab. Er ging zu mir unt hielt mir den verschmierten halbsteifen schwanz ihn und sagte nur saubermachen. Als ich fertig war mit dem sauberlecken von seinem Schwanz sagte er zu mir ich solle auch die Kollegin saubermachen da sie mir heute den Arsch gerettet hat.

Ich habe noch nie eine Frau geleckt und jetzt muste ich einer Kollegin eine vollgespritzte Muschi sauberlecken. Als ich fertig war sagte der Chef nur mehr zu mir das war die letzte Warnung sonst werde ich durch eine andere Ersetzt.

Ich muss mich anch seinen Urlaub bei Ihm melden und das von Heute weidergutmachen. Ich ging mit der Kollegin hinaus in den Waschraum. Die Kollegin sagte mir das sie ihn so böse wie heute noch nie gesehen hat. Der Chef ging zwei wochen mit seiner Frau auf Strandurlaub. Ich besorgte mir die Pille und wuste das ich sicher am Tag seiner Rückkehr gefickt werde. Als der Chef zurückkam ging ich zu ihm in das Büro und sagte ihm das ich nun die Pille nehme.

Er grinste mich an und sagte das ich am Nachmittag zu ihm kommen soll. Er schaute mich vom Schreibtisch an und machte nichts, also kroch ich unter seinen Schreibtisch durch um seine Hose zu öffnen. Als ich ihm die Hose runterzog nahm ich seinen schlafen Schwanz in den Mund begann zu saugen. Er begann hart zu werden und wimmert leicht.

Mir viel sofort auf das seine Eier heute besonder dick sind. Er Hatte wohl schon längere Zeit keinen Sex mehr gehabt. Er sagte zu mir das ich nicht zu lange blasen sollte. Ich kroch wieder zurück und ging zum Besprechungstisch. Ich zog meinen Rock hoch und meinen Slip aus. Ich legte mich auf den Tisch und sah ihn an.

Ich wuste das er nun erwarte würde das ich ihn auffordern würde. Ich fragte ihn ob er mich nicht ficken wolle. Er kamm darufhin zu mir und steckte mir seinen Schwanz nochmal in den Mund und sagt wenn du das willst dann must du mcih aber vorher nochmal etwas unterstützen. Ich blies solange mis er wieder hart war dann zog er ihn zurück und ging runter um mich zu ficken.

Es dauerte nicht lange und er wurde immer schneller und sein Atem wurde auch schneller. Dann drückte er mir seinen Schwanz beonders tief rein und spritze mir seinen Samen hinein.

Als er sich nach einer Minute zurückzog sagte er zu mir das ich ihn noch Sauber lecken sollte. Als ich fertig war sagte er zu mir das es ja gar nicht so schrecklich war. Als ich mich anziehen wollte sagte er das er gerne in einer halben Stunde nochmal ficken möchte. Ich kann mich waschen gehen soll aber dann wieder kommen. Ich sog mich also an und ging in den Waschraum.

Als ich wieder in das Büro kamm stand er neben dem Schreibtisch und telefoniert mit seiner Frau. Er gab mir das zeich ich solle gleich anfangen. Während er seienr Frau erklärte warum er später nachhause kam zog ich mich aus und öffnete ihm die Hose. Sein Schwanz war schon ieder halbsteif und ich muste nicht viel mit den Händen und dem Mund machen um ihn aufzurichten. Er sagte seiner Frau noch das er sie liebe und setzte sich seinen Bürostühl.

Ich setzte mich auf seinen Schwanz und ritt ihn bis kurz vor mden Organmus dann stieg ich von ihm rundter und bleis ihm den Schwanz bis er spritzte. Er stand auf und nahm meinen Slip und roch daran.

Als ich ihn ansah sagte ich kann nach hause gehen. Ich will jetzt wissen von irgendjemand von euch ob das alles Geschichten oder Realität ist.

Ich kann mir im besten willen nicht vorstellen das es stimmt ist ja wie im Porno. Das Missgeschick mit dem Kondom war ja wirklich ärgerlich.

Da hast Du wirklich Glück gehabt! Ich habe noch einen Tip für Dich zum blasen: Leck ihm erstmal für ein paar Minuten die Eier, nimm sie richtig in den Mund. Ich kann mir vorstellen, dass sie da ziemlich rumgekiechert hat. Auf unserer letzten Weihnachtsfeier trieb es ein verheirateter Abteilungsleiter mit zwei verheirateten Kolleginnen im Laufe des Abends.

Alle auf der Feier haben das mehr oder weniger mitbekommen, halten aber den Mund, um keinen Ärger zu kriegen. So weit ist Deutschland noch nicht. Ich bin 19 Jahre alt und mache eine Lehre. Der Besitzer der Firma ist über 40 und hat mir gesagt wenn ich nicht nett zu ihm bin werde ich nicht übernommen.

Ich blase daher seit einem halben jahr einemal die Woche seinen Schwanz. Er möchte immer in meinen Mund spritzen aber meistens spritzt er auf meine Titten. Seit ungefähr zwei Monate fickt er mich jeden Freitag in seinem Büro. In zwei Monaten wird dei Entscheidung fallen welche von uns drei Lehrlingen übernommen wird.

Ich glaube die anderen zwei lassen sich auch von ihm ficken. Ich habe einmal am Gang eindeutige Geräusche aus seinem Büro gehört und nach einer halben Stunde ist die Stefi herausgekommen. Hallo Marion du hast ja Glück mit deinem Chef das er dir immer wieder die Möse mit seinem Spärma vollspritzt. Sind deine Kolleginnen eigentlich noch eine Konkurrenz.

Die anderen dürfen ja nur Blasen. Aber das er dir immer wieder die Slips klaut ist nicht in ordnung. Er soll dir eine Gehaltserhöhung oder ein Firmenauto geben. Ich galube dein Chef ist zu geizig dafür das er zu Nutten geht, jetzt fickt er dich gratis. Leistung wird belohnt, Bianca! Ihn auf Deine Titten abspritzen zu lassen, wird da kaum reichen. Was hat Stefi die halbe Stunde über im Büro des Chefs getrieben?

Bestimmt nicht nur Blümchensex. Aber Du hast noch zwei Monate Zeit, um aufzuholen. Frag ihn doch am Freitag mal, was er gerne mal erleben würde, aber noch keine Frau für ihn tuen wollte!

Dann kannst Du mich erstmal um Rat fragen. Ich bin Chef von einer Guten Firma es soll nicht eingebildet klingen aber wir verdienen sehr gut und haben auch viele angestellte zwar sind die meisten nur männer wie haben aber auch sehr hübsche junge frauen hier bis jetzt kam nur einmal eine Angestellte zu mir und hat mich nach sex gefragt sie kam jetzt nicht an und hat gesagt ey lass mal ficken sie hat andeutungen gemacht egal ich suche noch mehrere mitarbeiterinen die auch mal für ein dreier bereit sind oder allgemein für sex ich bezahle gut und jede bekommt eine festanstellung und wie schon gesagt ein ich bezahle gut heisst jede mitarbeiterin bekommt im monat brutto und immer wenn wir gefickt haben ein ter noch bar auf die hand, wer interesse hat kann mir gerne eine E-mail schreiben oder hier im chat?

Aufgrund meiner Erfahrungen kann ich dir genau sagen, was deinen Chef anmacht und dir den Job sichert: Du kannst aber auch deine Sekretärin beauftragen. Wie soll der eine Sekretärin beauftragen können? Falls Du mir mal einen blasen solltest, Whiskyschlampe, kannst Du Dein verschlissenes Schulmädchenoutfit diesmal im Schrank lassen.

Und Deine Titten kannst Du auch schön eingepackt lassen. Einfach ein kleines Schwarzes, dazu Netzstrümpfe und Stiefel bis über die Knie! Dann würde ich Dir die ganze Zeit nur auf die Oberschenkel glotzen. Kompliment übrigens für Deinen Nick! Die letzte Zeit war wie immer ich habe mit dem Chef einmal die Woche gefickt und zwischendurch habe ich ihm einen geblasen.

Kurz darauf habe ich ein paar ungeplante Ausgabe gehabt und mein Auto ist auch kurz vor dem Schrotter. Ich wollte nicht zur Bank gehen da ich mir die Zinsen für den Kredit nicht leisten konnte. Also beschloss ich zu meinem Chef zu gehen und ihn zu fragen ob ich eine Gehaltserhöhung und gleich einen Vorschuss haben könnte.

Am Nächste Tag war dann der typische Tag an dem ich ihm einen Blasen sollte. Er rief mich an das ich in zehn Minuten kommen sollte. Mein Plan war der das ich ihn nach der Gehaltserhöhung Frage nachdem ich er seinen Orgasmus gehabt hat und ich sein Sperma geschluckt habe, Ich ging also zu ihm in das Büro wo er neben seinem Schreibtisch stand. Er sagte nichts zu mir. Ich kannt mich ja schon aus. Ich zog mein Top aus und öffnete den BH.

Er nahm meine Titten in die Hände und knetete sie ordentlich durch. Dann druckte er mich bei den Schultern nach unten und kniete mich vor ihm hin. Als ich seinen Schwanz auspacken wollte sagte das er nachher noch eine Aufgabe für mich hat, aber ich solle nur weitermachen. Ich schluckte das Sperma und leckt ihm noch den Schwanz sauber.

Dann wollte ich mit meinen Anliegen beginnen, da sage er zu mir das wir eine neue Praktikantin bekommen und ich soll sie einarbeiten. Ich sagte zu ihm das ich das gerne mache. Ich faste allen Mut zusammen und Fragte ihn schilderte ihm meine Situation und das ich eine Gehaltserhöhung und einen Vorschuss brauche.

Er lachte mich an und sagte zu mir: Marion das mit der Gehaltserhöhung ist derzeit nicht möglich aber wenn ich Geld brauche kann ich ja nach der Arbeit für Geld auf dem Strich ficken lassen.

Wir haben ja die letzte Zeit oft genug geübt. Als ich das gehört hatte zog ich mich an und ging weinend hinaus. Es war Nachmittag und eine der Kolleginnen kam gerade mit deutlichen Spermareste im Haar aus dem Büro. Sie richtet sich die Kleidung und verschwand im Waschraum. Dann läutet das Telefon bei mir er sagte mir das ich zu ihm kommen sollte.

Als ich ihm Büro ankam sagte mein Chef das wir reden müssen. Er sagte zu mir er hat sich das mit der Gehaltserhöhung noch einmal durch den Kopf gehen lassen. Wenn ich die Gehaltserhöhung bekomme dann nur unter folgenden Bedingungen. Ich bekomme ein Firmenhandy damit ich immer für ihn zur Verfügung stehe und er möchte mich in den Arsch ficken.

Er sagte noch dass ich mich bis morgen Entscheiden solle. Ich überlegte die die ganze Nacht und mir wurde klar das ich keine andere Wahl hatte als das Angebot anzunehmen. Am Nächsten Tag sagte ich es meinen Chef das ich das Angebot annehme. Er sagte zu mir das ich am Nachmittag etwas Gleitmittel kaufen sollte. Ich wusste das er mich am Abend in den Arsch ficken wird. Da ich seit vielen Jahren keinen Analsex mehr gehabt habe hatte ich etwas Angst.

Am Abend sollte ich zu ihm in das Büro kommen da war die beste Mitarbeiterin gerade dabei dem Chef während er ein paar Unterlagen durchschaute immer wieder die Titten vor das Gesicht zu halten. Sie war heute wirklich wie eine Nutte angezogen. Dann sagte er zu ihr das es gut ist für heute. Dann ging sie raus. Der Chef ging zum Besprechungstisch und ich begann mich auszuziehen. Als ich nur noch BH und Slip anhatte nahm er mich an der Hand und legte mich bauchlings auf den Tisch.

Ich sah zu wie er sich auszog und sein Schwanz war sofort hart, was ich bei ihm noch nie gesehen hatte. Er ging hinter mich und streift mir den Slip runter. Dann fickte er mich ein paar mal in die Muschi. Er nahm das Gleitmittel und schmiere mir das Arschloch ein. Er drücke immer Stärker dagegen bis er in mich eindringen konnte. Ich hatte dabei das Gefühl als ob ich aufgespiest werde, meine Schreie machten ihn noch geiler und er begann in meinen Arsch hineinzuficken.

Es dauerte nicht sehr lange und er fickte noch schneller bis er in mich hineinspritzte. Er zog erste nach ein paar Minuten seinen schlaffen Schwanz aus meinen Arsch. Dann ging er zu mir und ich säuberte seinen Schwanz mit einem Taschentuch. Er sagte ich solle liegen bleiben, da er noch mal ficken wollte. Das zweite mal fickte er mich in die Muschi und ich schluckte sein Sperma.

Dein Chef kann einem nur leid tuen, Marion. Wenn er von Deinem Arschloch mehr erregt wird, als von Deiner Muschi und Deinem Mund, wird er wohl latent schwul sein! Er traut sich nur nicht, sich zu outen. Da wird es für Dich als Frau schwer sein, ihn auf Dauer zufrieden zu stellen. Für mich als konsequentem Muschi-Anbeter ist das kaum zu verstehen. Was Du alles für ihn getan hast! Du hast längst schon einen Firmenwagen verdient, bei dem ganzen Sperma, das von ihm schon in Deinem Magen gelandet ist.

Du solltest ihn jetzt bei der Geschäftsführung mit Deinem Intim-Wissen fertig machen. Arschficker sind als Chef untragbar! Wer der Drink bezahlt bestimmt auch was ich trinke. Und um hinterher den Spermageschmack zu neutralisieren ist mir Bourbon genauso recht wie Scotch. Hauptsache es brennt und knallt! Und wenn ich dir in meinen Nuttenoutfit einen blasen würde, würdest du nie wieder eine andere haben wollen obwohl ich nicht schmatze dabei.

Und von meinen Titten und meinen geilen Nippeln würdest du gar nicht genug bekommen. Hallo Whiskyschlampe Dieser Name hat wirklich was! Also, dass ich nie wieder eine andere haben wollte, wenn Du mir mal einen geblasen hast: Daran besteht für mich nicht der leiseste Zweifel, schmatzen hin oder her! Aber Deine Titten könntest Du trotz alledem eingepackt lassen.

Wenn ich schöne, lange Frauenbeine sehe, bekomme ich den Tunnelblick, da nehme ich überhaupt nichts anderes mehr wahr. Tut mir leid, aber ich kann meine Augen nunmal nicht überall haben!

Oh, das mit dem Whisky war anders gemeint. Und das ist für mich einfach niederschmetternd zu hören. Precum, wenn ich Whisky geniesen möchte, muss es ein Scotch, am liebsten ein Islay-Whisky sein. Aber es gibt auch Kentucky Bourbon die man gut trinken kann. Elijah Craig kann ich dir empfehlen. Also doch eine Expertin! Islay-Whisky klingt für mich fast schon so verführerisch wie Mösenschleim. Ich bin von Laphroaig jetzt auf Ardbeg gewechselt.

Für Bourbon ist das Leben zu kurz. Ist mit frisch gewaschenen Mösen das Gleiche. Ich habe in diesmal mit der Zunge beim Blasen fast zum spritzen gebracht, als ich ihm dann noch die Eier geleckt habe ist er total geil geworden hat mich hochgezogen und hat mich mit dem Rücken auf den Bürotisch gelegt und mir sofort den Slip heruntergerissen.

Nachdem er einigemale in mich hineingefickt hat ist er sofort gekommen. Er hat eine riesige Menge Sperma in mich hineingespritzt. Es ist einiges aus meiner Muschi auf den Boden gelaufen.








Analplug selber machen ns sex

  • SOFT PORNOFILME DOUBLE PENETRATION DILDO
  • Wer mag es wenn Frauen furzen? Falls sie das nicht kann, ist das kein Problem.
  • Fickstute penis befriedigen
  • Erotik sauna nrw gruppensexorgie

Tantra hannover wagenfeld club